Das Zentrum stellt die Analyse der „Governance“ von und an Hochschulen in den Mittelpunkt und befasst sich insbesondere mit der Verflechtung der Transformation von Governance und der Governance der Transformation. Das zugrundeliegende konzeptionelle Verständnis begreift die Hochschulgovernance im Kontext der Wissensgesellschaft, Wissensökonomie und der Wissensdemokratie


Das Zentrum: 

  1. Verbindet Grundlagenforschung mit angewandter Forschung und führt diese in einem interdisziplinären und transdisziplinären Forschungsrahmen zusammen, dabei differenziert für wissenschaftliche und künstlerische Forschung.
  2. Befasst sich reflektierend mit den Pluralismen von Governance (wie zum Beispiel New Public Management, Network Governance und Epistemic Governance), gesetzt in Wechselwirkung mit Third Mission / Dritter Mission (die unternehmerische Universität) und Fourth Mission / Vierter Mission (Hochschulen als Mitgestalterinnen und Mitgestalter von Gesellschaft und Demokratie, sowie die Akademische Firma).
  3. Leistet einen Beitrag zur Theoriebildung (Theoriedesignarbeit) durch die Erforschung des Demokratie-Bildungs-Zusammenhangs und die Anwendung der Konzepte der Quadruple und Quintuple Helix Innovationssysteme (gemeinsam entwickelt von Carayannis und Campbell, die „Grundlagenforschung im Anwendungskontext“);
  4. Beteiligt sich an größeren Forschungsinitiativen durch die Einreichung von Anträgen sowohl auf europäischer (EU) als auch der nationalen Ebene.
  5. Bietet praktische Beratung und Governance-Policy-Empfehlungen für institutionelle Akteurinnen und Akteure in verschiedenen Bereichen an (national, europäisch und global), zum Beispiel Weiterbildung im Bereich der Governance für Führungskräfte an Universitäten und deren Begleitung in peer-Gruppen.
  6. Bereichert den akademischen Diskurs durch Publikationen in peer-reviewten Fachjournalen, insbesondre auch im vom Department für Hochschulforschung getragenenJournal of Research and Innovation in Higher Education“, JRIHE.
  7. Unterstützt Narrative über die Dritte und Vierte Mission von Hochschulen durch die Bereitstellung der Plattform Uni Governance, inklusive eines Blogforums, und der Organisation der jährlich stattfinden Konferenz „University Dialogue Krems“.
  8. Leitet die Buchreihen Wissenschaft - Transformation - Politik und „Kremser Thesen“ (Knowledge Research Education MULTIPLIER Society Enhancement Renaissance), beide vom Passagen-Verlag herausgeben.
  9. Vernetzt Forschung und Lehre durch die Integration von forschungsbasierter Lehre mit lehrbasierter Forschung.
     

Team

Projekte

INTERNATIONAL WORK BASED LEARNING IN HIGHER EDUCATION

Projektzeitraum: 28.02.2022–30.04.2024
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): David Friedrich James Campbell
Fördergeber: EU

Publikationen

Zenk L.; Pausits A.; Brenner B.; Campell D.F.; Behrens D.A. Stöckler E.M.; Oppl St.; Steiner G. (2024). Meta-competences in complex environments: An interdisciplinary perspective. Thinking Skills and Creativity, 101515: https://doi.org/10.1016/j.tsc.2024.101515

Campbell, D. F. J.; Carayannis, E. G. (2023). The academic firm within a Cyber-D4 environment. In: Carayannis, E. G.; Grigoroudis, E.; Campbell, D. F. J.; Katsikas, S. K., The Elgar Companion to Digital Transformation, Artificial Intelligence and Innovation in the Economy, Society and Democracy: 300–309, Edward Elgar Publishing Limited, Cheltenham

Pausits, A.; Oppl, S.; Schön, S.; Fellner, M.; Campbell, D.F.J.; Dobiasch, M. (2023). Emergency and innovation: the impact of state-of-emergency on innovative educational practices during the Covid-19 pandemic. In: Carayannis, E. G.; Grigoroudis, E.; Campbell, D. F. J.; Katsikas, S. K., The Elgar Companion to Digital Transformation, Artificial Intelligence and Innovation in the Economy, Society and Democracy: 348-374, Edward Elgar Publishing Limited, Cheltenham

Barbato, G.; Bugaj, J.; Campbell, D.F.J.; Cerbino, R.; Ciesielski, P.; Feliks-Dlugosz, A.; Milani, M.; Pausits, A. (2022). Performance indicators in higher education quality management of learning and teaching: lessons from a benchlearning exercise of six European universities. Quality in Higher Education, 28/1: 82-105

Carayannis, E. G.; Campbell, D. F. J. (2022). Towards an Emerging Unified Theory of Helix Architectures (EUTOHA): Focus on the Quintuple Innovation Helix Framework as the Integrative Device. Triple Helix, 9(1): 65-75

Carayannis, E. G.; Campbell, D. F. J.; Grigoroudis, E. (2022). Helix Trilogy: the Triple, Quadruple, and Quintuple Innovation Helices from a Theory, Policy, and Practice Set of Perspectives. Journal of the Knowledge Economy, 13(3): 2272-2301

Pausits, A.; Geppert, C.; Lessky, F.; Campbell, D. F. J. (2022). Internationale Beispiele innovativer Hochschulkonzepte, Darstellung von Konzepten zu Lehre, Curriculum und Studienzulassung/Studienrekrutierung. Edition Donau-Universität Krems, Krems

Campbell, D. F. J.; Pausits, A.; Reisky, F. (2022). Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Lehre an Österreichs Hochschulen. Erste empirische Evidenzen und deren systematische Reflexion. zeitschrift für hochschulrecht, hochschulmanagement und hochschulpolitik, 55: 55-61

Carayannis, E. G.; Barth, T. D.; Campbell, D. F. J. (2022). O Modelo de Inovação da Hélice Quíntupla. O aquecimento global como desafio e motor da inovação. Revista Direito, Inovação e Regulações, 1(2): 89-111

Lessky, F.; Geppert, C.; Campbell, D. F. J.; Pausits, A. (2022). Die Situation von (Nachwuchs-)Wissenschafter:innen an österreichischen Hochschulen. Ergebnisse einer Sonderauswertung der APIKS-Austria-Befragung. Schriftenreihe Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen, Edition Donau-Universität Krems, Krems

Mehr laden
von

Vorträge

Dual Studies in Higher Education: An International Comparison of Africa and the European Union (EU)

EAIR Conference Budapest (Hungary), 28.08.2018

Was bedeutet Innovation an Universitäten? Durch welche Strategien und Instrumente des Wissensmanagements kann eine Universität ihre Innovationsfähigkeit verbessern?

5. Internationale Tagung für Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung im Hochschulbereich, TU Graz, Österreich, 05.02.2019

Demokratiequalität als Innovation Enabler

Demokratie und wie man dem Populismus entgegentreten kann, IWF, Wien, Österreich, 11.02.2019

Do it yourself! Mitmach-Web Appikationen in der Schule

EDU days, Krems an der Donau, Österreich, 03.04.2019

Governance in der digitalen Transformation

Netzwerk Hochschulforschung, Wien, Österreich, 22.05.2019

"Cross-Employment" as a New Type of Academic Careers? (An Opinion Piece.)

EAIR Forum 2019: Responsibility of Higher Education Systems: What? Why? How?, Leiden, Netherlands, 26.08.2019

How entrepreneurial are our universities really? The use of ‘HEInnovate’ in practice

EAIR Conference 2019, Leiden, Netherlands, 27.08.2019

Positioning higher education institutions in Europe: towards a post-industrial model of HE and epistemic governance

X International Russian Higher Education Conference, Contributions of Higher Education to Society and Economy: Global, National and Local, Moscow, RU, 24.10.2019

Triple Helix vs. Quadruple and Quintuple Helix Dialogue

Triple Helix Conference 2020, 16.06.2020

Enhancing the sustainability of Service Learning projects

International online Konferenz “What does it mean to be(come) an engaged university?”, 15.07.2020

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite