Urheberrecht in den USA – ein Blick hinter die Kulissen des US-amerikanischen Musikmarkts

Open Lecture Day mit Hollywood-Anwältin Judith Merians

Termin

27.01.2021, 10:00 - 17:00

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Online Via ZOOM [Meeting ID: 918 6538 7631 / Passcode: 707667]
https://donau-uni.zoom.us/j/91865387631?pwd=VlpFWnNoWENQRnlGaWExd25TYlJBdz09
 

Anfahrt
Kosten kostenlos

IP, Copyright Law and Music Publishing in the USA - Open Lecture with Judith Merians

Interessierte aus der Film-, Musik- und Medienwirtschaft haben die Chance, die US-Anwältin Judith Merians am 27. Jänner live zu erleben und zugleich den internationalen Masterstudiengang „Music Management“ an der Donau-Universität Krems kennen zu lernen. Die ganztägige Lehrveranstaltung „IP, Copyright Law and Music Publishing, Focus on USA” kann von 10.00 bis 17.00 Uhr kostenlos via ZOOM besucht werden.

Im globalen und zunehmend digitalen Musikmarkt wird es für Musikschaffende immer wichtiger, sich mit Prozessen, die mit der Veröffentlichung und Verbreitung ihrer Werke zusammenhängen, näher auseinanderzusetzen. Dahinter steht die einfache aber essentielle Frage: „Wie kann ich von meiner Musik leben?“ Es existieren verschiedene Urheberrechts-Modelle weltweit und daher auch recht unterschiedliche Antworten auf die Frage, wie man ein musikalisches Werk am besten veröffentlichen, schützen und monetär verwerten kann. Bei dieser Open Lecture im Rahmen des internationalen Masterstudiengangs „Music Management“ an der Donau-Universität Krems stehen die USA als einer der wichtigsten Musikmärkte weltweit im Fokus.

Die Vortragende

Judith Merians
©
Jessica Sterling

Judith Merians blickt bereits auf drei überaus erfolgreiche Jahrzehnte als Juristin und Business Executive im internationalen Film Business zurück: Als Senior Vice President of Business and Legal Affairs bei Regent Entertainment International ist die Juristin nicht nur Rechtsexpertin, sondern führt auch Verhandlungen in den Bereichen Internationaler Vertrieb, Koproduktionen und Finanzen. Weitere Stationen ihrer Karriere sind Hollywood-Firmen wie Warner Bros. (Assistant General Counsel), Paramount Pictures Corporation (Director of Business Affairs) oder ABC Motion Pictures (Director of Business and Legal Affairs).

Neben ihrer Tätigkeit für Hollywood unterrichtet sie regelmäßig „Business of the Film Industry" an der University of California Los Angeles und zählt zu den Lehrkräften an renommierten Filmschulen wie dem Gerassimow-Institut für Kinematographie (Moskau) oder der Tokyo Film School. Außerdem ist sie über sechs Jahre lang Konferenz-Vortragende bei den Filmfestspielen Cannes. Auch als Autorin von Artikeln über die Unterhaltungsindustrie, die bereits in Frankreich, Großbritannien, Italien und in den USA veröffentlicht wurden, ist Judith Merians in der Fachwelt bekannt.

Information und individuelle Beratung

Unsere Open Lecture am 28. Jänner 2021 (10.00 bis 17.00 Uhr) bietet für Sie die optimale Gelegenheit, das Studiengangsformat, die Studierenden, ReferentInnen und das Netzwerk unserer Masterstudiengänge Music Management und Music for Applied Media kennenzulernen. Selbstverständlich steht Ihnen an diesem Tag auch das Studiengangsteam für Auskunft und individuelle Beratungsgespräche vor Ort zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer Open Lecture in Krems. 


Mehr Information zum Masterstudiengang "Music Management"

Anmeldung zum Open Lecture Day

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK