Ziel des Projekts BIMA-In ist die Curriculumentwicklung für universitäre Weiterbildungsangebote (Zertifikatskurse und Masterlehrgänge) und für ein Promotionsstudium zum Thema Bildungsmanagement. Dazu wird an jeder der sieben Partneruniversitäten in Russland, Weißrussland und der Ukraine ein Kompetenzzentrum etabliert, das insbesondere die Module der Curricula ausarbeitet, Fortbildungen für die Lehrkräfte durchführt und eine IT-Infrastruktur bietet. Koordiniert wird das Projekt von der Universität Stiftung Hildesheim / Deutschland und der Staatlichen Universität Novgorod / Russland.

BimaIn

Details

Projektzeitraum 15.01.2010 - 10.01.2014
Fördergeber EU
Förderprogramm Tempus IV
Department

Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Zentrum für Bildungsmanagement und Hochschulentwicklung

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Dkfm. Dr. habil Attila Pausits
Zum Anfang der Seite