Attila Pausits bei der ZEIT KONFERENZ Hochschule & Bildung

10.12.2015

Die siebte ZEIT KONFERENZ Hochschule & Bildung am 25.11.2015 stellte die Akademisierung und die neuen Herausforderungen der Hochschulen in den Mittelpunkt.

Pausits bei der ZEIT KONFERENZ

Wie wird die Universität mit dem Andrang fertig, der jährlich um drei Prozent wächst? Mit dem viel breiteren Herkunftsprofil der Studenten? Der weltweiten Konkurrenz um die Besten und Begabtesten? Welche Aufgaben muss die Politik in einem System anpacken, das hauptsächlich staatlich organisiert ist? Diese und ähnliche Fragen wurden in gemeinsamen Diskussionsrunden mit Hochschulexpertinnen und -experten und Verantwortlichen sowie mit den 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert. Auch Fragestellungen der dritten Mission oder die Hochschulautonomie wurden erörtert. Über die Frage "Hochschulen als Dienstleister der Politik – von der unternehmerischen Uni zurück zur Behörde?" diskutierte Dr. habil. Attila Pausits PhD, Leiter des Zentrums für Bildungsmanagement und Hochschulentwicklung, Donau-Universität Krems mit Prof. Dr. Hans-Jürgen Prömel, Präsident der Technischen Universität Darmstadt sowie Prof. Dr. Ute von Lojewski, Präsidentin der Fachhochschule Münster. Die Runde wurde von Marion Schmidt, Leiterin Hochschulentwicklung und strategische Kommunikation, COGNOS AG moderiert.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK