Zentrum für Kinder- und Jugendhilfe

Das Zentrum für Kinder- und Jugendhilfe widmet sich der quantitativen und qualitativen Forschung im Leistungsspektrum der NÖ Kinder- und Jugendhilfe.

Die Identifizierung relevanter Wirkfaktoren, Zusammenhänge und Auswirkungen, sowie die hierauf aufbauende Evaluierung der Wirksamkeit von Leistungen der NÖ Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der Unterstützung der Erziehung und der vollen Erziehung, stellen die Kernaufgabe des wissenschaftlichen Teams des Zentrums dar.  Als Grundlage hierfür dient die Erfassung relevanter Einflussfaktoren und Prädiktoren, welche die Wahrscheinlichkeit eines notwendigen Unterstützungsbedarfes in diesem Rahmen beeinflussen.

Durch eine enge Kooperation mit der NÖ Kinder- und Jugendhilfe soll eine langfristige wissenschaftliche Begleitung der ambulanten/mobilen als auch stationären Angebote für Kinder, Jugendliche und deren Familien in Belastungs-, Krisen- und Notsituationen erreicht werden, mit dem Ziel der evidenzbasierten Weiterentwicklung des Leistungsspektrums, sowie die Steigerung von Passgenauigkeit und Effizienz von Unterstützungsangeboten.

Zum Anfang der Seite