11. Grazer Wirtschaftsgespräche

Research Lab Democracy and Society in Transition

Termin

18.11.2020, 18:00

Zum Kalender hinzufügen
Ort

online

Das Leben in Parallelwelten – Warum sich Wirtschaft, Politik und Sport nie verstehen.

Für Peter Filzmaier ist das Leben in Parallelwelten Alltag. Als universitärer Experte, Leiter eines privatwirtschaftlichen Forschungsinstituts und Sportfan selbst zwischen den Stühlen gibt er Einblicke. Warum verstehen Politik, Wirtschaft und Sport einander selten?

Die Kommunikations- und Entscheidungslogiken dieser drei Subsysteme unserer Gesellschaft sind grundverschieden. Gehen wir den Unterschieden auf den Grund.

Ohne richtig oder falsch, ohne gut oder schlecht. Wie kann ein Verständnis füreinander geschaffen werden?

 

Begrüßung: Alfred Gutschelhofer
Moderation: Thomas Krautzer


Einladung

Anmeldung

Universität Graz

  • (Am Tag der Veranstaltung wird ein Link zur Teilnahme per Mail versandt.)

Gast und Ansprechperson

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK