Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber ist Vizerektorin für Forschung der Donau-Universität Krems. Sie wurde vom Universitätsrat am 27. Mai 2013 einstimmig gewählt. Seit 1. Dezember 2010 war sie Vizerektorin für Forschung und Nachwuchsförderung und seit 25. September 2012 Geschäftsführende Vizerektorin der Donau-Universität Krems.

Weber studierte an der Universität für Bodenkultur Wien Lebensmittel- und Biotechnologie und habilitierte sich 2008 im Fach Biochemie. Von 1994 bis 1996 arbeitete sie als Post-Doc am Institut für Tumorbiologie und Krebsforschung der Universität Wien und kam 1999 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an das Zentrum für Biomedizinische Technologie der Donau-Universität Krems. Im Jahr 2010 wurde Viktoria Weber als Universitätsprofessorin für Angewandte Biochemie berufen. Sie ist Leiterin des Departments für Biomedizinische Forschung und leitet das Christian Doppler Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis.

Zum Anfang der Seite