DOOR

door

 

Willkommen auf DOOR, dem Repositorium der Universität für Weiterbildung Krems!

Als Repositorium versteht man eine institutionelle Online-Plattform, die Publikationen einer breiten Öffentlichkeit im Sinne von Open Access zugänglich macht. Sämtliche Volltext-Veröffentlichungen in DOOR sind uneingeschränkt und ohne Login für alle Interessierten nutz- und downloadbar. Als Publikationsplattform steht DOOR allen Angehörigen der Universität für Weiterbildung Krems zur Verfügung.

Dokumente erhalten durch die Aufnahme einen Digitalen Identifier was deren Zitierfähigkeit erhöht, sowie sie über diverse Suchdienste, zum Beispiel Google, auffindbar macht. Darüber hinaus werden mit der Aufnahme ins Repositorium auch Verpflichtungen gegenüber Fördergebern von OA-Publikationen eingehalten. DOOR ist durch die Erfüllung aller Qualitätskriterien auf OpenDOAR gelistet, dadurch Plan S konform und somit die perfekte Plattform für Ihre Publikationen!

Ziele von DOOR

  • Umfangreiche Abbildung des wissenschaftlichen Schaffens, des vielseitigen Arbeitens als auch der Aktivitäten an der Universität für Weiterbildung Krems nach Außen.
  • Publikationsplattform für sämtliche UWK-Angehörige zur Erst- und Zweitveröffentlichung unterschiedlichster Materialien, deren Langzeitarchivierung, verbesserter Auffindbarkeit und Sammlung.
  • Serviceorientierter, unkomplizierter und kostenloser Veröffentlichungsprozess durch Ihre Universitätsbibliothek. Näheres zum Ablauf finden Sie im untenstehenden FAQ.

Inhalte von DOOR

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich Art der Publikation. DOOR kennt alle gängigen Dateiformate.

  • Open Access Artikel, E-Books, Konferenzbände, Schriftenreihen
  • Forschungsdaten und Supplementary Materials
  • Marketing-, Arbeits- und Lehrmaterialien
  • AV-Medien, Bildmaterial
  • und vieles mehr

Im Zuge unseres Projekts „Forschungsdatenbank goes DOOR“ nehmen wir rückwirkend von Ihnen gelistete Open Access Publikationen entsprechend der vergebenen Lizenzen als Volltexte ins Repositorium auf. Gleichzeitig bemühen wir uns mittels Monitoring um Zweitpublikation Ihrer aktuellen Open Access Publikationen aus Fachverlagen in DOOR.

Service, Ablauf und Vorteile

  • Upload Ihrer Dokumente und Publikationen ins Repositorium
  • Upload zusätzlicher Inhalte wie Datasets, Audio- oder Videofiles
  • Vergabe und Übermittlung von DOIs und Persistent Identifier
  • Sammlung und Langzeitarchivierung Ihrer Dokumente an einer Stelle in einem Ordnungssystem
  • Erhöhung der Auffindbarkeit und Sichtbarkeit Ihrer Publikationen sowie deren Zitierfähigkeit
  • Beschreibung Ihrer Dokumente durch Metadaten, gerne Hinterlegung Ihres ORCIDs
  • Erfüllung von Verpflichtungen gegenüber Fördergebern (zB FWF)
  • Unterstützung bei Umsetzungen von e-journals, Conference Papers, Abstract-Bänden und anderen Veröffentlichungen
  • Aktives Anbieten der Publikationsservices

Betreut wird DOOR durch die Universitätsbibliothek. Sämtliche Arbeitsschritte wie Upload, DOI-Vergabe, Metadatenerschließung, Pflege und Ordnung werden vom Bibliotheksteam kostenfrei übernommen. Ihr Arbeitsaufwand beschränkt sich auf Kontaktaufnahme und Übermittlung der Dokumente. Details zum Ablauf finden Sie im untenstehenden FAQ.

Sehr gerne stellen wir Ihnen unser Repositorium und weitere Services rund um Publikationsunterstützung auch persönlich vor und geben weiterführende Informationen. Wir freuen uns auch darauf, Sie bei unseren regelmäßigen DOOR-Präsentationen begrüßen zu dürfen!

Die Universität für Weiterbildung Krems ermutigt ihre Forscherinnen und Forscher ausdrücklich, ihre wissenschaftlichen Arbeiten im Sinne von Open Access zu publizieren.

 

FAQ

Ich möchte ein Dokument in das Repositorium stellen, wie ist der Ablauf?

Wir bitten Sie um Kontaktaufnahme unter dominik.gruber@donau-uni.ac.at. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, bei einer größeren Dokumentenanzahl kann gemeinsam ein Ordnungsplan erstellt werden. Übermitteln Sie uns das zum Upload bestimmte Objekt, sehr gerne mit gewünschter Beschlagwortung und CC-Lizenz. Die Bibliothek übernimmt den Upload und sendet Ihnen im Anschluss den Link zu Ihrem Objekt zu.

Welche Daten benötigt die Bibliothek von mir?

Ihr Dokument wird beim Upload mit einer Vielzahl an Metadaten beschrieben. Unser Ziel ist es möglichst hohe Qualität bei der Metadateneingabe zu erreichen. Bei eingereichten Einzelobjekten kann die Bibliothek die Metadatenrecherche übernehmen, bei einer größeren Menge an Objekten (40+) bitten wir Sie um Ihre freiwillige Unterstützung. 

Wie lange dauert der Upload meines Dokuments?

Im Normalfall wird Ihr Dokument noch am Tag der Übermittlung oder am Folgetag hochgeladen.

Kann der Upload nachträglich korrigiert werden?

Sie bekommen nach dem Upload den Link zu Ihrem Objekt zugeschickt. Sollten Sie einen Fehler entdecken, bitten wir um kurze Information, die Metadaten können – mit Ausnahme des Feldes „Lizenz“ – problemlos korrigiert werden.

Kann mein Dokument wieder gelöscht werden?

Prinzipiell können Dokumente nach Upload nicht mehr gelöscht werden, siehe Nutzungsordnung. Bei fehlerhaften Dokumenten, können diese durch eine neue Version „überschrieben“ werden.

Kann ich einen DOI für mein Objekt anfordern?

Sehr gerne erledigen wir auch diesen Punkt für Sie. Der DOI kann im Anschluss, ähnlich wie zum Beispiel eine ISBN, als Identifier in Ihrem Objekt hinterlegt werden.

Was sind „Collections“?

Collections sind eine Art Ordner, in denen sich in DOOR Dokumente sammeln lassen. Sehr gerne legen wir ein Ordnungssystem für Ihre Objekte an.

Ich möchte ein vollständiges Abbild meiner Publikationen in DOOR haben, kann aber aus rechtlichen Gründen oä kein Dokument zur Verfügung stellen.

Es kann auch ein Link zu einer Verlagsseite, etc. als Ressource im Repositorium dargestellt werden. DOOR verlinkt dann auf die Seite auf der Ihr Dokument downloadbar bzw. käuflich erwerblich ist.

Kann ich meine Dokumente selbst hochladen?

Die Bibliothek bearbeitet sämtliche Uploads selbst, in Zukunft sollen Einschulungen ins System und Accountvergabe stattfinden.

In welchem Format soll ich mein Dokument übermitteln?

DOOR erkennt alle gängigen Formate, bei Textdokumenten bitten wir um Pdf Dateien.

Soll mein Textdokument eine spezielle Formatierung aufweisen?

Hier gibt es keine Vorgaben, bedenken Sie aber bitte, dass DOOR bei Textdokumenten automatisch die erste Seite als Titelbild anzeigt. Hier empfiehlt sich eine Cover- bzw Frontpagegestaltung.

Zum Anfang der Seite