• Abschluss

    Master of Engineering - MEng

  • ECTS-Punkte

    120

  • Dauer

    5 Semester, berufsbegleitend

  • Start

    Wintersemester 2025/26

  • Kosten

    EUR 18.500,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Studium oder gleichzuhaltende Qualifikation lt. Verordnung

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 117 KB)

Mit dem berufsbegleitenden Lehrgang "Building Innovation, MEng" erhalten Sie eine innovative Ausbildung im Bereich der Planung von ressourcenschonenden zukunftsfähigen Gebäuden. Sie profitieren von dem Wissen und den Erfahrungen der besten Fachleute in den Bereichen Integrale Planung, Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudesimulation, Circular Economy im Hochbau, Gebäudeautomation, Monitoring, und Building Information Modeling.

Zukunftsforum Bauen und Umwelt

Besuchen Sie uns bei unserer Veranstaltung und lernen Sie das Department für Bauen und Umwelt kennen.

Termin

24.04.2024, 09:00 - 18:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie vom Studium

  • Das Studium ist eine praxisnahe und technisch orientierte Weiterbildung im Bereich der integralen Planung von zukunftsfähigen und energieeffizienten Gebäuden.
  • Ziel des Studiums ist es, insbesondere Fachkräfte aus dem technischen Gebäudeumfeld im Bereich der Gebäude- und Energietechnik weiterzubilden und somit dem hohen Weiterbildungsbedarf in diesem Tätigkeitsfeld zu entsprechen. 
  • Die Studierenden erwerben Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen im Bereich der nachhaltigen Gebäudeenergieplanung, die bereits ab Beginn eines Bauprozesses entscheidend für den späteren Gebäudelebenszyklus sind.
  • lösungsorientierte Kompetenzen

  • Nachhaltigkeit

  • praxisbezogen

Fächer

ECTS
  • Inhalte

    • Einführung in die Bauphysik / Physikalische Grundlagen
    • Bauphysikalische Grundlagen
    • Energieeffizienz und Licht
  • Inhalte

    • Innovative Fassadenkonstruktionen
    • Bauphysikalische Spezialanwendungen
    • Raumakustik
    • Bauen im Bestand / Sanierungen
    • Bauphysikalische Messverfahren
  • Inhalte

    • Energieeffiziente Komfortlösungen
    • Gebäudesimulation – Basisanwendungen I
  • Inhalte

    • Thermodynamische Grundlagen
    • Heiz- und Kühllastberechnung
    • Grundlagen der Hydraulik
    • Grundlagen der Wärme- und Kälteerzeugung
  • Inhalte

    • HKL Spezialanwendungen
    • Lokal erneuerbare Energien
    • Moderne Lüftungskonzepte
  • Inhalte

    • Niedrig-Exergie (LowEx) Systeme
    • Digitalisierung in der Gebäudetechnik
  • Inhalte

    • Elektrotechnische Grundlagen
    • Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT)
    • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR)
  • Inhalte

    • Elektrotechnik
    • Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) im Gebäude
    • Raumautomation / Heimassistenten
    • Monitoring, Gebäude- und Energiemanagement
  • Inhalte

    • Gebäudesimulation in der Praxis
    • Gebäudesimulation – Basisanwendungen II
    • Gebäudesimulation – Spezialanwendungen
  • Inhalte

    • Grundlagen der Kreislaufwirtschaft
    • Integrierte Bau- und Ressourcenplanung
    • Designprinzipien für Gebäude als Ressourcenlager
    • Innovative Geschäftsmodelle
    • Kreislaufwirtschaft in Projekten selbst umsetzen
    • aktuelle Regeln der Technik und verwendete Regelwerke in der Planung
    • rechtliche Rahmenbedingungen und Neuerungen
  • Inhalte

    • BIM Theorie
    • BIM Praxis
    • BIM Implementierung

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 114 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Zum Anfang der Seite