• Abschluss

    Akademische_r Expert_in in professionellen Schulmanagement

  • ECTS-Punkte

    75

  • Dauer

    4 Semester, berufsbegleitend

  • Start

    Wintersemester 2024/25, 16. November 2024

  • Kosten

    EUR 2.475,-- pro Semester

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Berufliche Qualifikation

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Vorbehaltlich der Genehmigung des Senats

Bereiten Sie sich darauf vor, eine zentrale Rolle im Management und in der Entwicklung von Bildungseinrichtungen zu übernehmen. Unser Universitätslehrgang bietet Ihnen eine umfassende Weiterbildung, um als Führungskraft im Bildungssektor zu glänzen.
Lernen Sie moderne Managementkonzepte kennen und integrieren Sie die Digitalisierung in den Bildungsbereich. Unser transdisziplinärer Ansatz bereitet Sie darauf vor, Bildungsmanagement kritisch zu analysieren und in der Praxis anzuwenden.
Andrea Schlager

Gestalten Sie die Zukunft Ihrer Schule und werden Sie zur inspirierenden Führungskraft im Bildungswesen.

Mag. Andrea Schlager, MEd

Studienleitung/Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Info-Veranstaltung

Bei unserem Online-Infotreff werden die Studienprogramme eEducation - Digitales Lern Design und Educational Leadership - Professionelles Schulmanagement detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

17.09.2024, 18:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Welche Kompetenzen erwerben Sie durch das Studium?

  • Leitungs- und Managementkonzepte unter Berücksichtigung der Digitalisierung für Bildungseinrichtungen entwickeln,
  • Personalführungskonzepte inkl. Teamentwicklung und QM-Modelle und -instrumentarien für Bildungsinstitutionen erarbeiten,
  • theoretisch fundierte Konzepte zur Unterrichts- und Schulentwicklung in Bezug auf die Optimierung von Lehr- und Lernprozessen analysieren,
  • die Einsatzmöglichkeiten der Kommunikation für die Unterstützung und Problemlösung formeller und informeller Führungsaufgaben für den eigenen Arbeitskontext reflektieren,
  • Controlling, Budgetierung und die Umsetzung von Public Relation Maßnahmen von Bildungsinstitutionen durchführen,
  • die Relevanz grundlegender gesellschaftlicher und bildungspolitischer Fragestellungen für die eigene praktische Arbeit erörtern
  • Aufgaben und Befugnisse der Schulleitung aus rechtlicher Sicht, insbesondere Schulaufsicht, Schul- und Dienstrecht diskutieren.
  • geeignete Strategien anwenden, um eine inklusive, wertschätzende und diskriminierungsfreie Führungskultur für Bildungsorganisationen zu entwickeln
  • praxisbezogen

  • Leadership Skills

  • langjährige Erfahrung

2024 2025 2026
16.11 - 17.11 03.01 - 05.01 04.01 - 06.01
  28.02 - 02.03 30.03 - 02.04
  14.04 - 16.04 04.06 - 07.06
  19.06 - 22.06 24.08 - 27.08
  18.08 - 21.08  
  27.10 - 30.10  

 

Unser berufsbegleitendes Studium in Krems bietet Ihnen die perfekte Balance zwischen Beruf und Weiterbildung. Durch die Reduzierung der Präsenzvorlesungen und den Einsatz des innovativen Blended-Learning-Modus können Sie Ihr Studium optimal in Ihren Berufsalltag integrieren.

Was erwartet Sie?

Flexible Lernphasen: Mit unserem Blended-Learning-Konzept kombinieren wir Präsenzphasen, Selbststudium und betreutes Online-Lernen. So lernen Sie, wann und wo es Ihnen am besten passt.

Moderne Lernplattform: Unsere Lernplattform ist Ihre zentrale Anlaufstelle. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, organisieren Ihre Lerninhalte und bleiben mit Ihren Dozenten und Kommilitonen in Kontakt.

Didaktisch durchdachte Kurse: Jeder kursist sorgfältig konzipiert, um Ihnen den bestmöglichen Lernerfolg zu garantieren. Von der relevanten Literatur über interaktive Online-Sprechstunden bis hin zu praxisnahen Präsenzphasen – wir begleiten Sie auf Ihrem gesamten Lernweg.

Ein typischer Kurs umfasst:

  • Online-Start: Mit Zugang zu relevanter Liter atur und spezifischen Fragestellungen.
  • Online-Sprechstunden: Direkter Austausch mit Ihren Dozenten.
  • Moderierte Diskussionsforen: Profitieren Sie vom Wissen und den Erfahrungen Ihrer Lerngruppe.
  • Präsenztag(e): Intensiver Erfahrungsaustausch und Diskussionen mit den Referenten.
  • Nachbereitung: Konkrete Arbeitsaufträge zur Vertiefung des Gelernten.
  • Lernprodukte: Erstellen Sie eigene Projekte und zeigen Sie Ihr Können.
  • Feedback und Beurteilung: Erhalten Sie wertvolle Rückmeldungen und schließen Sie den Kurs erfolgreich ab.

eEducation Lernformat

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Nach dem ersten Academic Expert Program (AEP) stehen viele weitere Möglichkeiten offen, wie z. B. ein akademischer Abschluss (Master of Science (CE), Master of Arts (CE), Master of Legal Studies).
Tatjana Kohl

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

Das Studium mit 75 ECTS-Punkten kann berufsbegleitend innerhalb von 4 Semestern absolviert werden. 

Module

ECTS
Zum Anfang der Seite