• Abschluss

    Teilnahmebestätigung

  • Dauer

    4 Tage

  • Präsenzphasen

    Do-So

  • Start

    30. Mai 2024

  • Kosten

    EUR 950,--

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

Diversity Management betrachtet Vielfalt als eine besondere Ressource, die für Organisationen nutzbar ist. Durch das Überwinden von Anpassungsdruck werden Potenziale frei, welche – gut gemanagt – Organisationen einen klaren Wettbewerbsvorteil sichern. Dabei ergeben sich neue Herausforderungen für Führungskräfte, Diversitybeauftragte und für die interne wie extern begleitete Organisationsentwicklung.

Integration kann man lernen. Wir schlagen die Brücke von der Forschung zur Anwendung und ermöglichen Perspektivenwechsel in einem heiß diskutierten Themenfeld.

Mag.
Friedrich Altenburg, MSc

Leiter des Zentrums für Globale Kompetenzen

Friedrich Altenburg

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme! Weitere Termine finden Sie im Link:

Termin

16.04.2024, 12:00 - 13:00,

online

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Seminar

  • Wir behandeln mit dem Thema Migration ein globales Phänomen, das sich lokal auswirkt, sowohl in Herkunfts- wie auch in Zielländern.
  • In Wanderprozessen sind viele Akteur_innen auf allen Ebenen involviert. Wir bringen diese durch unser breites Spektrum unter Studierenden und Vortragenden in Kontakt und Verbindung.
  • Wir bilden die Pluralität der modernen Gesellschaft in unseren Kursen ab und leisten einen Beitrag zur produktiven Nutzung dieser Ressourcen.
  • globale/internationale Perspektive

  • Networking

  • Gender & Diversity

30. Mai - 02. Juni 2024

Das Seminar findet als Präsenzveranstaltung an der Universität für Weiterbildung Krems statt.

 

Seminarzeiten:

Donnerstag bis Samstag:       09:30 - 18:30 Uhr

Sonntag:                                   09:30 - 17:00 Uhr

 

Inhalte:

  • Grundlagen des Diversity Managements als Teil der Umsetzung von Personalmanagement
  • Strategische Umsetzung von Methoden des Diversity Managements als Teil des Personalmanagements
  • Theorien der sozialen Identität als Grundlage diversity-bezogener Reflexion von Gruppenprozessen
  • Implementierungswege, Analyseinstrumente und Konflikte

Ziele

Studierende und Seminarteilnehmer_innen

  • kennen Diversity-Konzepte und können diese auf ihr konkretes berufliches bzw. organisatorisches Umfeld übertragen
  • können Herausforderungen für wesentliche Akteurinnen und Akteure in einer Organisation erkennen und Strategien dafür entwickeln.
  • Führungskräfte
  • Human Resource-Verantwortliche
  • Diversity- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Personal- und Organisationsentwickler_innen sowie
  • Berater_innen und Trainer_innen

die ihr Wissen um Diversity- Management-Implementierungen und -Training erweitern wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen viel Erfolg beim Seminar!

Zum Anfang der Seite