Projekte

Zentrum für Angewandte Musikforschung

Französisch-Tschechische Musikakademie Telč

Seit Jahren pflegt das Zentrum für Angewandte Musikforschung eine Partnerschaft mit der französisch-tschechischen Musikakademie, die jährlich im Sommer in Telč / Tschechien stattfindet. 2019 wurde die Kooperation mittels Vertrag formalisiert.

Im Mittelpunkt der inter-institutionellen Kooperation stehen die Herausforderungen für den Beruf des/r Musiker/in im 21. Jahrhundert. Managementwissen wird in Zukunft noch mehr zum Berufsbild junger MusikerInnen gehören als bisher, ist Miguel Kertsman, Lehrgangsleiter des Masterprogramms Music Management am Zentrum für Angewandte Musikforschung, überzeugt. Denn KünstlerInnen, insbesondere MusikerInnen, stehen heute neuen Ansprüchen gegenüber und sehen sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Wissen über die Musikindustrie und unternehmerisches Können sind wichtige Fertigkeiten für talentierte NachwuchsmusikerInnen, um die eigenen Erfolgschancen zu verbessern.

Das Ziel des Zentrums für Angewandte Musikforschung ist es, junge KünstlerInnen auf ihrem Karriereweg unterstützend anzuleiten und sie mit hilfreichen Informationen zu versorgen. Aus diesem Grund hält Miguel Kertsman in Telč jährlich Vorträge und Workshops zum Thema Musikmanagement. 2018 war er zudem als „composer in residence“ der Musikakademie und hielt unter anderem Meisterklassen für zeitgenössische Musikinterpretation.

Über die Musikakademie

logo telc

Die französisch-tschechische Musikakademie Telč wurde 1995 als einzigartiges europäisches Musikprojekt gegründet mit dem Ziel, die (Musik-)Kulturen Frankreichs und Tschechiens zu verbinden. Sie bietet internationale Meisterklassen für mehr als 50 Musikstudierende jährlich, seit 2016 hat sie ihr Programm zudem um Fortbildungsangebote im Bereich Musikmanagement erweitert.


Musikakademie Telc
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK