4. Steering Committee Meeting für Erasmus+-Projekt "LaTFURE" fand in Johannesburg statt

30.10.2018

Vom 29. bis 30. Oktober 2018 fand das 4. Steering Committee Meeting für das Erasmus+-Projekt LaTFURE - zur Etablierung von dualen Studienprogrammen in Südafrika und Mosambik - an der University of Witwatersrand in Johannesburg/Südafrika statt.

LaTFURE - Steering Committee

Anlässlich dieses Treffens in Johannesburg wurden unter der Führung des Zentrums für Bildungsmangament und Hochschulentwicklung gemeinsam mit den Partnerinstitutionen (vier europäische Hochschulen, drei mosambikanische Hochschulen, sechs südafrikanische Hochschulen sowie zwei Ministerien) die nächsten Schritte zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Projektes besprochen.
Auf organisatorischer Ebene ging es dabei vor allem um die Beschaffung von Equipment für die afrikanischen Partner sowie um die Neugestaltung der Projektwebsite. Auf inhaltlicher Ebene wurden die nächsten Schritte in drei Work Packages besprochen, in denen es z.B. um die Etablierung von Rahmenbedingungen für duale Studienprogramme, von Wissensallianzen und von Lehr-/Lernmethoden geht.


In den nächsten Monaten geht es konkret v.a. auch um die Planung von Trainings der europäischen Partnern bei afrikanischen Institutionen.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK