Das GovLabAustria ist außerhalb der traditionellen Bürokratie als Experimentierraum angelegt und dient als Think Tank der organisationsübergreifenden Erarbeitung und Erprobung innovativer Prozesse und Technologien im öffentlichen Sektor. Dabei zielt das Innovationslabor, das in Kooperation mit  dem Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport (BMöDS) betrieben wird, auf die Schaffung eines größtmöglichen Mehrwerts für die Gesellschaft ab.

Das GovLabAustria nahm im Mai 2016 seine Forschungs- und Experimentiertätigkeit auf. Im Rahmen des Laboratoriums arbeiten WissenschafterInnen der Departments für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung und des Departments für Wissens- und Kommunikationsmanagement der Donau-Universität Krems sowie ExpertInnen des Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport (BMöDS).

Lösungsansätze für zentrale Herausforderungen

Das GovLabAustria ermöglicht es, in einem offenen Experimentierraum organisationsübergreifende Lösungsansätze im wissenschaftlich-praxisnahen Kontext zu erarbeiten und damit zentrale Herausforderungen des öffentlichen Sektors anzusprechen. Zentrale Ziele des GovLabAustria sind die internationale Beobachtung von Projekten im öffentlichen Sektor, die prototypische Umsetzung von Projekten und die Multiplizierung des entstandenen Wissens durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Für diese Zielerreichung ist eine enge Zusammenarbeit und Netzwerkbildung mit möglichst vielen Stakeholdern notwendig.


Zum GovLabAustria

Lead / Projektleitung

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport

Mag. Ursula Rosenbichler

Leiterin Abt. 9 Wirkungscontrollingstelle des Bundes, wirkungsorientiertes Verwaltungsmanagement, Verwaltungsinnovation; Sektion III, Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK