Doktoratsschwerpunkt

Research Lab Democracy and Society in Transition

Im Oktober 2017 startete der inter- und transdisziplinäre Doktoratsschwerpunkt zur wirtschaftlichen und politischen Entwicklung im ländlichen Raum an der Doktorschule der Andrássy Universität Budapest (AUB). Er wird in Kooperation von der Donau-Universität Krems (DUK) und der Andrássy Universität Budapest (AUB) angeboten. Der Doktoratsschwerpunkt ist ein Projekt des internationalen, interdisziplinären und interuniversitären Netzwerks zur wirtschaftlichen und politischen Entwicklung im ländlichen Raum (ECOnet).

Der Schwerpunkt verbindet insbesondere wirtschafts- und politikwissenschaftliche Ansätze, um sich mit Fragen der Entwicklung im ländlichen Raum zu befassen. Die transdisziplinäre Forschungsperspektive versteht sich als mögliche Ergänzung zu disziplinärer und interdisziplinärer Forschung, die sich insbesondere durch die methodische Integration wissenschaftlichen und praktischen Wissens bei der Bearbeitung lebensweltlicher Probleme auszeichnet.

Studierende befassen sich sowohl im Rahmen ihrer Dissertationsprojekte als auch durch die Teilnahme an Lehrveranstaltungen mit regionalen Potenzialen und Herausforderungen. Folgende Forschungsbereiche stehen im Fokus und sind daher auch themenleitend für Dissertationen:

  • Strukturpolitik, Gemeindekooperationen, Verwaltungsorganisation, Regionalmanagement, Finanz- und Budgetpolitik, Arbeitsmarktpolitik
  • Demographie, Gesundheitsversorgung, Infrastruktur, Digitalisierung, Innovationen, Wirtschaft und Umwelt, Nachhaltigkeit, Migration, (Gesellschafts-) Kulturen
  • Politische Beteiligung, Vergleichende Wahlforschung, Wechselspiel von subjektiven Wahrnehmungen der Bevölkerung und politischen bzw. öffentlichen Maßnahmen, Aspekte politischer Kommunikation
  • EU-Regionalpolitik und die Rolle der Regionen in der EU

Zukünftig möchte sich der ECOnet-Doktoratsschwerpunkt besonders drei Schwerpunktthemen widmen:

  • Abwanderung in peripheren Regionen
  • Umweltpolitische Gestaltung des Naturraums
  • Gemeindefinanzen und Infrastruktur
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK