• Abschluss

    Akademische_r Rechtsexpert_in_e

  • ECTS-Punkte

    60

  • Dauer

    4 Semester

  • Start

    Wintersemester 2024/25

  • Kosten

    EUR 8.900,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Gemäß Curriculum

  • Sprache

    Deutsch

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 125 KB)

Das Weiterbildungsprogramm vermittelt umfassende juristische Fachkompetenzen an Personen ohne juristischen Hintergrund. In der heutigen Berufs- und Geschäftswelt gewinnen grundlegende rechtliche Kenntnisse auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene sowohl in der Privatwirtschaft als auch im öffentlichen Sektor und bei Nonprofit-Organisationen zunehmend an Bedeutung. Die Studierenden erwerben daher ein umfassendes und methodisch fundiertes Wissen in den besonders relevanten Bereichen des öffentlichen, privaten und europäischen Rechts. Darüber hinaus wird das juristische Denken gefördert, um sicherzustellen, dass die Absolvent_innen gut gerüstet sind, um juristische Herausforderungen in ihrer beruflichen Praxis erfolgreich zu bewältigen.

Das kleine Jusstudium für Nichtjurist_innen vermittelt praxisnahes, methodisches Wissen in zentralen Rechtsbereichen – fundiert und anwendungsorientiert gestaltet.

Thomas Ratka

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

09.04.2024, 18:15,

Online

Weitere Termine

04.09.2024, 18:15, Online

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Unsere Lehrveranstaltungen und Prüfungen sind strategisch konzipiert, um sich nahtlos in den Arbeits- und Familienalltag zu integrieren.
  • Unser Schwerpunkt liegt auf der präzisen Anwendung von Rechtsvorschriften, um rechtliche Fragen im Berufsalltag effektiv zu bewältigen.
  • Die besonders relevanten Bereiche des öffentlichen, privaten und europäischen Rechts werden praxisnah aufgearbeitet und vermittelt.
  • berufsbegleitend

  • lösungsorientierte Kompetenzen

  • praxisbezogen

Fächer

ECTS

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ein fachlich in Frage kommendes Studium auf mind. Bachelorniveau (180 ECTS Punkte)
  • Für Nichtakademiker_innen mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung oder Universitätsreife plus mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 154 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Tags

Zum Anfang der Seite