Die organisationalen Dimensionen der Digitalisierung beinhalten die Neugestaltung von teil- oder ganzheitlichen Geschäftsprozessen, um sie effizienter und anpassungsfähiger zu machen. Neben der Einführung neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Datenanalyse, ist eine Anpassung der Organisations- bzw. Unternehmenskultur erforderlich, um Veränderungsprozesse agil und innovativ voranzutreiben. Die Entwicklung digitaler Kompetenzen der Mitarbeiter_innen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Dabei soll der individuelle Weiterbildungsbedarf von Mitarbeiter_innen im Kontext der digitalen Transformation erhoben, geplant und begleitet werden.

Digitalisierungsprojekte sind immer auch Organsationsentwicklungsprojekte. Das CP bietet die Grundlagen, die organsationalen Auswirkungen der Digitalisierung einzuschätzen und die begleitenden Maßnahmen bedarfsgerecht auszuwählen.

Stefan Oppl

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

18.06.2024, 18:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Strategisches Management: Konzepte zur betriebswirtschaftlichen Entwicklung von Veränderungsprozessen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen zur Gesetzes- und Vertragsinterpretation
  • Konzepte und Methoden zur Personalentwicklung im Kontext von organisationalen Transformationsprozessen
  • Konzepte und Theorien der Bildungsberatung
  • Entwicklung von Beratungskompetenzen zur Unterstützung individueller Bildungsbedürfnisse
  • Kenntnis von verschiedenen Bildungswegen – und möglichkeiten
  • Anwendung von Beratungstechniken und -methoden in der Praxis
  • interdisziplinär

  • Digitale Transformation

  • praxisbezogen

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Alternativ

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

Tatjana Kohl

CP - Organisationale Dimensionen der Digitalisierung

Fächer

ECTS
  • Inhalte

    Bestehend aus den folgenden Kursen:
    Pflichtkurs (3 ECTS)

    • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (3 ECTS)

    Wahlmöglichkeit (3 ECTS)

    • Strategisches Management (3 ECTS)
    • Organisationstheorie (3 ECTS)

    Varianten:

    • Kurs 1 + Kurs 2
    • Kurs 1 + Kurs 3
  • Inhalte

    Bestehend aus den folgenden Kursen:

    • Grundlagen des Wirtschaftsrechts (3 ECTS)
  • Inhalte

    Bestehend aus den folgenden Kursen:
    Pflichtkurs (3 ECTS)

    • Personalentwicklung (3 ECTS)

    Wahlmöglichkeit (3 ECTS)

    • Grundlagen moderner Führung (3 ECTS)
    • Entrepreneurship (3 ECTS)

    Varianten:

    • Kurs 1 + Kurs 2
    • Kurs 1 + Kurs 3
  • Inhalte

    Bestehend aus den folgenden Kursen:

    • Bildungsberatung (3 ECTS)
  • Inhalte

    Bestehend aus den folgenden Kursen:
    Pflichtkurs (3 ECTS)

    • Geschäftsprozessmanagement (3 ECTS)

    Wahlmöglichkeit (3 ECTS)

    • Organisationales Wissensmanagement (3 ECTS)
    • Changemangement (3 ECTS)
    • Projektmanagement (3 ECTS)
    • Qualitätsmanagement (3 ECTS)

    Varianten:

    • Kurs 1 + Kurs 2
    • Kurs 1 + Kurs 3
    • Kurs 1 + Kurs 4
    • Kurs 1 + Kurs 5

Hier finden Sie weitere Informationen zum Certificate Program „Organisationale Dimensionen der Digitalisierung“.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife bzw. abgeschlossene Ausbildung auf mindestens NQR-Niveau IV ODER mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    und
  • positiver Abschluss des Auswahlverfahrens an der Universität für Weiterbildung Krems. 

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 390 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Zum Anfang der Seite