• Abschluss

    Zertifikat

  • ECTS-Punkte

    25

  • Format

    On-Campus

  • Dauer

    1 Semester, berufsbegleitend

  • Teilnehmer_innen

    max. 20

  • Start

    Sommersemester 2024

  • Kosten

    EUR 4.900,--

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 97 KB)

Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen ist eines der großen Themen für die Zukunft unserer Gesellschaft und des Klimas. Sie erfordert eine interdisziplinäre und partizipative Herangehensweise, die alle relevanten Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft einbezieht. Nur so können die vielfältigen Herausforderungen und Chancen, die sich aus einem Wandel der Verkehrssysteme ergeben, bewältigt und genutzt werden.

Nachhaltige Mobilität ist ohne Verhaltensänderung nicht vorstellbar. Das Schaffen von attraktiven Rahmenbedingungen kann Veränderung unterstützen.

Ing. Mag. arch.
Peter Balogh, MSc

Studienleitung – Department für Bauen und Umwelt

Peter Balogh

Zukunftsforum Bauen und Umwelt

Besuchen Sie uns bei unserer Veranstaltung und lernen Sie das Department für Bauen und Umwelt kennen.

Termin

24.04.2024, 09:00 - 18:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

  • persönliche Betreuung

  • kleine Gruppen

  • praxisbezogen

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Alternativ

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

Tatjana Kohl

Welche aufbauenden Studien & Programme gibt es?

Fächer

ECTS
Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen
  • Inhalte

    • Gesellschaftliche Aspekte der Mobilität
    • Internationale und nationale Mobilitätsprojekte
  • Inhalte

    • Infrastruktur für Nachhaltige Mobilität
    • Energiebereitstellung für Nachhaltige Mobilität
  • Inhalte

    • Wirtschaftliche und Strategische Umsetzung
    • Stakeholder Konzepte
  • Inhalte

    Erstellung und Analyse nachhaltiger Mobilitätskonzepte

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 040 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Zum Anfang der Seite