Beschreibung

NIILS-Logo

 

In NIILS wird der Frage nachgegangen, wie informelle und nicht-konventionelle Lernräume im Hochschulbereich, in verschiedenen Ländern und Regionen, genutzt werden. Es werden Empfehlungen und Leitlinien für Stakeholder und NutzerInnen entwickelt, um inklusive informelle Lernumgebungen zu fördern, die das Lernen und Wohlbefinden von Studierenden unterstützen.

Nächste Veranstaltungen

20. Juni 2024: Final Conference

21. Juni 2024: Exkursion zu informellen Lernräumen in Wien

Projektzeitraum 01.01.2022 - 30.06.2024
Fördergeber, -programm

EU-Logo

Funded by the European Union. Views and opinions expressed are however those of the author(s) only and do not necessarily reflect those of the European Union or OeAD-GmbH. Neither the European Union nor the granting authority can be held responsible for them.

 

Welche Institutionen stehen hinter NIILS?

Kontakt

Publikationen

Keser Aschenberger, F; Raginder, G.; Brachlt, S.; Ipser, C. (2023). Compatative Report on Country context analysis: availability and infrastructure of informal learning spaces. Universität für Weiterbildung Krems, Krems

Brachtl, S.; Ipser, C.; Keser Aschenberger, F.; Radinger, S. (2022). NIILS Country Context Report & Situation Analysis: availability and infrastructure of informal learning spaces. UWK, 1, UWK Homepage

Vorträge

New Approaches for Inclusive Informal Learning Spaces (NIILS)

2. Symposium Anerkennung und Validierung non-formalen und informellen Lernens an Hochschulen, 12.12.2023

Informal learning spaces at UWK: A holistic descriptive analysis

Research Colloquium "Innovative spaces for learning”, 22.02.2023

Zum Anfang der Seite