Einreichung zu den European Heritage Awards / Europa Nostra Awards 2021 offen

Department für Bauen und Umwelt

01.07.2020

Bewerbungen zu den European Heritage Awards / Europa Nostra Awards 2021 sind ab sofort möglich. Die Frist endet am 1. Oktober 2020 (Versanddatum).

Die “European Heritage Awards | Europa Nostra Awards” (“Preise für das Europäische Kulturerbe | Europa Nostra Preise”) sind Europas wichtigste Auszeichnungen im Kulturerbe-Bereich. Ziel der Auszeichnungen ist die Anerkennung und Hervorhebung von Erfolgen und uneigennützigem Engagement im Bereich des kulturellen Erbes. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Preise werden jährlich für beispielhafte Leistungen in den folgenden vier Kategorien verliehen.

  1. Erhaltung
    Hervorragende Erfolge in der Erhaltung, Verbesserung und Anpassung des kulturellen Erbes an neue Nutzungen.
  2. Forschung
    Hervorragende Forschungs-, Digitalisierungs- und Wissenstransferprojekte, die zu spürbaren Auswirkungen zum Schutz und der Verbesserung des kulturellen Erbes in Europa führen.
  3. Engagierter Service für das Erbe
    Offen für Einzelpersonen oder Organisationen, deren Tätigkeit über einen langen Zeitraum (mindestens 10 Jahre) durch ein hohes Maß an gesellschaftlichem Engagement in Verbindung mit hervorragenden Leistungen bei der Sicherung und Verbesserung des kulturellen Erbes in Europa gekennzeichnet ist.
  4. Bildung, Ausbildung und Sensibilisierung
    Hervorragende Initiativen im Zusammenhang mit Bildung, Ausbildung und Sensibilisierung für das kulturelle Erbe. Ziel der Auszeichnung ist es, den Aufbau von Kapazitäten und die Unterstützung vor Ort zu fördern, ein Gefühl für Ort und Identität zu entwickeln und das Engagement und die Eigenverantwortung der Bürger zu bestärken.

Die eingereichten Projekte werden von Fachjurys aus unabhängigen Experten bewertet. Auch 2021 werden bis zu 30 Awards vergeben, vier davon erhalten zusätzlich einen Grand-Prix, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Ein Projekt wird außerdem mit dem Publikumspreis (Public Choice Award) ausgezeichnet, der im Rahmen einer Online-Umfrage von Europa Nostra ausgewählt wird. Die Auszeichnungen tragen u.a. dazu bei, dass die Projekte größere (inter)nationale Sichtbarkeit erreichen, was wiederum, z.B., zu höheren Besucherzahlen sowie besseren Chancen einer Anschlussfinanzierung verhelfen kann.
Darüber hinaus werden 2021 zum zweiten Mal aus den eingereichten Bewerbungen zwei neue ILUCIDARE-Sonderpreise für die Bereiche „Innovation im Umgang mit dem kulturellen Erbe” und „kulturelle Diplomatie” vergeben.

Die “European Heritage Awards | Europa Nostra Awards” wurden 2002 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und werden seitdem von der NGO Europa Nostra organisiert und durchgeführt. Der Wettbewerb knüpft an die von Europa Nostra im Jahre 1978 initiierten "Europa Nostra Awards" an. Die Awards werden durch das Programm "Creative Europe" der Europäischen Union unterstützt. Die Donau-Universität Krems unterstützt seit 2012 die NGO Europa Nostra in der Bewerbung der Awards.


Jetzt bewerben!

Rückfragen

Als österreichische Vertretung von Europa Nostra stehen wir Ihnen gerne für Fragen und weitere Auskünfte zur Verfügung:

Europa Nostra Austria
Tel.: +43 2732 893 2771
e-Mail:
info@europanostra.at
http://www.europanostra.at

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK