Psychotherapie: Risiken, Nebenwirkungen und Schäden. Zur Förderung der Unbedenklichkeit von Psychotherapie.

Endbericht liegt vor

25.09.2012

Der Endbericht zum Forschungsprojekt „Psychotherapie: Risiken, Nebenwirkungen und Schäden. Zur Förderung der Unbedenklichkeit von Psychotherapie“ liegt vor.

Endbericht des Forschungsprojektes "Psychotherapie: Risiken, Nebenwirkungen und Schäden"

Das Forschungsteam des Departments für Psychotherapie und Biopsychosoziale Medizin um Univ.-Prof. Dr. Leitner, MSc beschäftigte sich von 2007 bis 2012 intensiv mit positiven und negativen Erfahrungen in psychotherapeutischen Behandlungen. Mögliche Risiken, Nebenwirkungen und Schäden wurden mittels einer mixed-method-Studie qualitativ wie quantitativ herausgearbeitet und differenziert beschrieben. Als besonders bedeutsam stellte sich der Umgang von PsychotherapeutInnen mit Therapiefehlern heraus. Der Endbericht dieses Projekts mit vielen Hinweisen zur Fehlerprävention und –intervention und die daraus entstandene PatientInneninformation liegen als Download vor.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK