openGLAM.at-Kulturhackathon 2017

Mit Unterstützung der Donau-Universität Krems fand vom 21. bis 23. September 2017 der OpenGLAM.at-Kulturhackathon an der FH ST. Pölten statt.

30.10.2017

Mit Unterstützung der Donau-Universität Krems fand vom 21. bis 23. September 2017 der OpenGLAM.at-Kulturhackathon an der FH St. Pölten statt.

Der Kulturhackathon wurde zu einer Begegnungszone zwischen Wissenschaft, Kultur und Technik und einem Ort für einzigartigen interdisziplinären Austausch zwischen den Menschen unterschiedlichster Kompetenzen und Institutionen.

 

Die TeilnehmerInnen der Donau-Universität Krems arbeiteten 2,5 Tage mit dem Austrian Institute of Technology, der Österreichischen Akademie der Wissenschaft, der Fachhochschule St. Pölten, dem Volkskundemuseum Wien, der Sammlungen Niederösterreich, des Diözesanarchivs St. Pölten und anderen Engagierten zum Thema "Offene Daten im kulturellen Erbe" zusammen. Kompetenzen wurden weiter entwickelt, um auch in Zukunft das Zusammenwirken in Österreich zu verstärken und auszubauen.

Der nächste OpenGLAM.at-Kulturhackathon wird im Oktober 2018 stattfinden. 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK