Lehre

Das Department für Europapolitik beteiligt sich auf verschiedensten Ebenen und unterschiedlichen Formen an der Lehre an der Universität für Weiterbildung Krems. Der Universitätslehrgang Politische Kommunikation wird von Frau Dr.in Edma Ajanovic geleitet. Die Mitarbeiter_innen  des Departments fungieren in diesem und weiteren Lehrgängen als Vortragende und betreuen Masterarbeiten, und vermitteln so ihre Expertise in den Bereichen Europapolitik und Demokratieforschung. Auch in den Doktoratsprogrammen der Universität für Weiterbildung Krems wirken die Mitarbeiter_innen des Departments als Vortragende mit, so zum Beispiel aktuell im Doktoratsprogramm „Zukunft der Demokratie in EUropa“ und im PhD Programm „Migration Studies“. Gemeinsam mit den Studierenden diskutieren und erarbeiten sie so in der Lehre praxisnahe und angewandte Fragestellungen im Bereich der Europäischen Integration und demokratischen Entwicklung der EU. Die Mitarbeiter_innen des Departments verfolgen den Ansatz der forschungsgeleiteten Lehre, und bringen aktuelle Ansätze und Erkenntnisse ihrer Forschungsprojekte unmittelbar in der Lehre ein.

NEU: im Wintersemester 2022/23 startet erstmalig der Lehrgang „Federalism and Minority Studies“ am Department für Europapolitik und Demokratieforschung! Lehrgangsleiter ist Michael Hunklinger, MA.

Zum Anfang der Seite