E-Mobilitäts-Training für NÖ Clusterland Award 2017 nominiert

Nominierung des Projekts in der Kategorie "bestes Kooperationsprojekt im Bereich Qualifzierung / Prozess- und Organisationsinnovation"

21.06.2017

Aufbau und Ablauf des E-Mob-Train-Lehrgangs

Im Herbst 2017 wird mittlerweile der erfolgreiche Lehrgang das vierte Mal durchgeführt.

  • Basismodul und vier flexibel kombinierbare Spezialisierungsmodule im Bereich Elektromobilität mit Fokus auf den Bereich e-Fuhrparkumstellung:
    • Elektrofahrzeuge und Batterien
    • Flottenmanagement und weitere Anwendungsbereiche
    • Technik und Planung von Ladeinfrastruktur
    • Kommunikationsstrategien zur Elektromobilität
  • Berufsbegleitende Weiterbildung auf E-Learning-Basis
  • Präsenz-Seminare zur Vertiefung der Inhalte (optional in Krems bzw. Innsbruck)

 

E-Mob-Train_AbsolventInnen erhalten ein Zertifikat der Donau-Universität Krems und werden klimaaktiv Kompetenzpartner.

Der E-Mob-Train-Lehrgang wird von HERRY Consult (Projektleitung), „die Berater®“, Donau-Universität Krems und Kalomiris Consulting geleitet und von der Donau-Universität Krems veranstaltet. „e-mobil in niederösterreich“ begleitet den Lehrgang in einer Beiratsfunktion.

Rückfragen

DI Markus Schuster, Bettina Pöllinger, MA MSc

HERRY Consult GmbH (Projektleitung)
Telefon: 01-504 12 58-40
E-Mail: office@emobtrain.at

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK