Mag. Dr. Benedikt Lutz

Donau-Universität Krems

Funktionen

Leitung der Universitätslehrgänge

 

Forschungs-/Themenschwerpunkte

  • Verständlichkeitsforschung
  • Technische Kommunikation
  • Verständliche Rechtssprache

 

Lehrtätigkeit

  • Einführung in das Wissensmanagement (dt. und eng.)
  • Wissensmanagement-Fallstudien: Lessons Learned, Wissensvernetzung, Learning Networks
  • Einführung in das Change Management (dt. und eng.)
  • Introduction to Innovation Management (dt. und eng.)
  • Einführung in die Verständlichkeitsforschung (dt. und eng.)
  • Grundlagen der Wissenschaftstheorie
  • Recherchieren und Dokumentieren
  • Seminar zur Master Thesis

 

Mitgliedschaften Fachverbände

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Lutz, B. (2019). Verständlichkeit aus fachkommunikativer Sicht. In: Maaß, Chr.; Rink, I., Handbuch Barrierefreie Kommunikation: 147-162, Frank und Timme, Berlin

Lutz, B. (2018). Das Kremser Verständlichkeitsmodell: Erfahrungen aus dem praktischen Einsatz. TEKOM-Jahrestagung: 353-355, Stuttgart

Lutz, B.; Halm, F. (2018). Fachkommunikation und Wirtschaftskommunikation: Erweiterte Berufsbilder für Technische Redakteure. TEKOM-Jahrestagung: 178-180, Stuttgart

Lutz, B. (2017). Verständliche Gesetze: Was Legisten von technischen Redakteuren lernen können. In: Schweighofer, E.; Kummer, F.; Hötzendorfer, W.; Sorge, C., Trends und Communities der Rechtsinformatik: 209-216, IRIS 2017, Salzburg

Lutz, B. (2017). Von mutigen Innovatoren und braven Optimierern. In: Petra Wimmer, Wissen schafft Neues - Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2016: 79-90, Edition Donau-Universität, Krems

Lutz, B. (2017). Modelle für die verständliche Fachkommunikation: Das Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Anspruch und praktischer Anwendbarkeit. trans-kom, 10 [3]: 284-314

Lutz, B. (2016). Plain Language: An Important Basis of E-Democracy and Open Government. Parycek, P.; Edelmann, N., CeDEM16 Conference for E-Democracy and Open Government: 165-168, Edition Donau-Universität Krems, Krems

Lutz, B. (2016). Für immer „Technischer Redakteur“? – Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation. Tagungsband der tekom-Jahrestagung 2016: 243-245

Lutz, B. (2015). Verständlichkeitsforschung transdisziplinär. Plädoyer für eine anwenderfreundliche Wissensgesellschaft. V&R unipress GmbH, Göttingen

Lutz, B. (Hrsg.) (2015). Wissen verändert. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2014. Edition Donau-Universität Krems, Krems

Lutz, B. (Hrsg.) (2014). Wissen nimmt Gestalt an. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2013. Edition Donau-Universität, Krems

Lutz, B. (2014). Von Hamburg über Karlsruhe nach Krems: Verständlichkeitsmodelle und deren praktische Anwendbarkeit. Tagungsband der tekom-Frühjahrstagung 2014: 53-55, TEKOM

Lutz, B. (2014). Verständliche Wissenskommunikation. Markus Peschl, Thomas Fundneider, APA Science Innovating Innovation (online-Publikation), Wien

Lutz, B. (2014). Sprechen Sie Globalesisch? English as a Lingua Franca – das Esperanto der vernetzten Weltwirtschaft. Tagungsband der tekom-Jahrestagung 2014: 404-406, TEKOM

Lutz, B. (2014). Sprechen Sie Globalesisch? Verständliche Wissenskommunikation auf Englisch als Lingua Franca. In: Benedikt Lutz, Wissen nimmt Gestalt an. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2013. 75-84, Edition Donau-Universität, Krems

Lutz, B. (Hrsg.) (2013). Wissen im Dialog. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2012. Edition Donau-Universität, Krems

Lutz, B. (2013). Wissenskommunikation. Zur Gestaltung von Formularen, Pflichtenheften, Protokollen und anderer ungeliebter Texte. In: Benedikt Lutz, Wissen im Dialog. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2012. 95-115, Edition Donau-Universität, Krems

Lutz, B. (2011). Die Sprache im Change Management. Linguistische Anmerkungen zu Verständlichkeit, Terminologie und Akzeptanz. Prof. Dr. Martin Eppler, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management: 65-69, Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Düsseldorf

Pfeffer, T.; Lutz, B. (2011). Fallstudie 3: Donau-Universität Krems - Zentrum für Wissens und Informationsmanagement. IQM- Integriertes Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung: 145-149, Bertelsmann Verlag, Bielefeld

Lutz, B. (2010). Ein firmeninternes „Learning Network“: Angewandtes Wissensmanagement in einem Software-Entwicklungsbereich von Siemens. M. Peschl / H. Risku (Hrsg.), Kognition und Technologie im kooperativen Lernen: 119-132

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Fachkommunikation im Qualitätsmanagement: Inhalte auf den Punkt bringen - Verständigung absichern - Akzeptanz erhöhen

Best Practice Konferenz: Wege zur systematischen Qualitätsverbesserung, 08.10.2019

Plain Language and Applied Linguistics: An integrated view on Technical Communication

Plain Conference 2019, Oslo, 27.09.2019

Verständliche Fachkommunikation: Usability, Sprache und Design

tekom Regionalgruppentreffen in Aalen, 04.04.2019

Information Overload? Information Design! - Erfolgsfaktor zielgruppengerecht gestaltete Information

Tekom Frühjahrstagung Wien, 21.03.2019

Agilität, Digitalisierung und Integration. Aktuelle Herausforderungen im QM

Best Practice Konferenz Qualitätsmanagement, Krems, Österreich, 09.10.2018

Wissenskommunikation in virtuellen Projekten

Club PM Wien, Österreich, 12.04.2018

Fachkommunikation und Verständlichkeitsforschung: Relevante Themen für die Wirtschaftskommunikation

Linguistik-Zirkel an der WU Wien, 11.04.2018

Fachkommunikation und Verständlichkeitsforschung: Relevante Themen für die Wirtschaftskommunikation

2. Forschungstagung Fachkommunikation – die wissenschaftliche Sicht, Universität Hildesheim, Deutschland, 23.03.2018

Wissensorientiertes Qualitätsmanagement: Mehr als eine Pflichtübung für ISO 9001: 2015

Best Practice Konferenz Qualitätsmanagement, Donau-Universität Krems, 10.10.2017

From „bürgernah“ to „Leichte Sprache“: Approaches to plain language in German speaking countries

Plain Conference 2017, Graz, 22.09.2017

Was Sie als Requirements Engineer jedenfalls über Verständlichkeitsforschung wissen sollten

Business-Analyse and Requirements und DevOps Day (Wien), 13.06.2017

Verständlichkeitsmodelle für die Fachkommunikation: Das Spannungsfeld zwischen praktischer Anwendbarkeit und wissenschaftlichem Anspruch

Fachkommunikation – die wissenschaftliche Sicht. Tagung an der Universität Hildesheim, 31.03.2017

Fachliche Inhalte verständlich kommunizieren - ist das überhaupt möglich?

Fachkonferenz "Leichte Sprache" an der Universität Hildesheim, 30.03.2017

Verständliche Gesetze: Was Legisten von Technischen Redakteuren lernen können.

IRIS-Konferenz Salzburg, 25.02.2017

Von mutigen Innovatoren und braven Optimierern: Erfolgreiche Wissensorganisation – ein heikler Balanceakt

Wissensmanagement-Tage Stuttgart, 16.11.2016

Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation

TEKOM Jahrestagung (Stuttgart), Vortrag und Podiumsdiskussion für junge Technische Redakteure, 10.11.2016

Für immer „Technischer Redakteur“? – Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation

TEKOM-Jahrestagung Stuttgart, 09.11.2016

Verständlichkeit ist eine Frage der Perspektive: Worin sich Jura und transdisziplinär orientierte Verständlichkeitsforschung unterscheiden

Symposium zur Verbesserung der Verständlichkeit von Rechtsvorschriften (Justizministerium Berlin), 03.11.2016

Plain Language - an Important Basis of E-Democracy and Open Government

CeDEM Conference Krems, 19.05.2016

Gesetzessprache und Verständlichkeitsforschung - Erkenntnisse aus Linguistik, Kognitionswissenschaft und Informationsdesign

Institut für Strafrecht der Universität Wien (Prof. Lewisch), 27.04.2016

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK