Inhalte und Termine

Das Seminar „Nachhaltige virtuelle Zusammenarbeit und Weiterbildung in Zeiten der Emerging Technologies & digitalen Transformation“ bietet eine umfassende Einführung und Vertiefung in die Welt der zukunftsweisenden Technologien. Ein besonderer Fokus wird auf nachhaltige Anwendungen und innovative Teamarbeit in virtuellen und hybriden Settings gelegt, sowie auf die Möglichkeiten, interaktive Technologien in der Weiterbildung einzusetzen. Dieses Seminar baut auf den Inhalten des Certified Programs "Emerging Technologies, CP" auf und bietet eine praxisnahe Ergänzung des ursprünglichen Programms mit Fokus auf die nachhaltige Gestaltung der Zusammenarbeit in Arbeitsumgebungen, die sich durch die digitale Transformation grundlegend verändern.

Nachhaltigkeit ist einerseits als zielgerichtete und evaluierte Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Gestaltung hybrider und virtueller Zusammenarbeit zu sehen. Andererseits bezieht es sich auf eine durchdachte, effektive und langfristige Implementierung von digitalen Anwendungen und Hardware wie Virtual und Augmented Reality, Chatbots, sonstige AI-Anwendungen, dezentrale Datenbanken, visuelle Technologien etc. in Bezug auf deren CO2-Fußabdruck.

Themenschwerpunkte des Seminars:

  • Digitale Transformation: Verständnis für den Wandel, den digitale Technologien in Unternehmen und Gesellschaft bewirken, und Entwicklung von Kompetenzen zur Steuerung dieser Veränderungsprozesse. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung im Bereich der fachübergreifenden Kooperation in Projekten, Teams und Organisationen gelegt.
     
  • Nachhaltigkeit in Technologien: Erkundung der umweltbezogenen Aspekte von Emerging Technologies und Evaluation der langfristigen Auswirkungen von Implementierungen und Maßnahmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Einblicke in Strategien zur nachhaltigen Integration von Technologien in unterschiedlichen Branchen.
     
  • Teamentwicklung und Zusammenarbeit: Besondere Betonung liegt auf der Förderung von Teamarbeit, insbesondere unter Berücksichtigung der neuen Arbeitsstrukturen, die sich nach COVID-19 herausgebildet haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten Strategien zur wertschätzenden Kommunikation, zum sozial kompetenten Handeln und zur effektiven Zusammenarbeit in interdisziplinären und digital vernetzten Teams. Darüber hinaus lernen sie, Initiativen für den Aufbau einer lernenden Organisation in der digitalen Transformation zu setzen.
     
  • Neue Lerntechnologien: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten praktische Einblicke in die Möglichkeiten, interaktive Technologien wie Virtual Reality und Augmented Reality für Weiterbildungszwecke einzusetzen. Sie erarbeiten ein Verständnis für den sinnvollen Einsatz dieser Technologien für erfahrungsbasiertes Lernen in den Bereichen Teamfähigkeit und sozialen Kompetenzen.

Lernziele:

Die Teilnehmer*innen:

  • entwickeln ein tiefgehendes Verständnis für Emerging Technologies und deren gesellschaftliche Dimensionen.
  • lernen, wie sie Emerging Technologies nachhaltig und verantwortungsvoll einsetzen können.
  • verbessern ihre Fähigkeiten zur Zusammenarbeit in Teams und zur Bewältigung von Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt.
  • erlangen Kenntnisse und vertiefen ihr Verständnis über den Einsatz interaktiver Technologien in der beruflichen Weiterbildung.

Termine:

Das Seminar besteht aus:

  • 4 Anwesenheitstagen vor Ort
  • 4 Kursen in Online-Präsenz
  • Online-Selbstlernmodulen

Die Seminare finden zwischen 1.2.2024 und 30.6.2024 statt. (Genaue Termine und Kursprogramm folgen)

Dieses Seminar kann auch inhouse abgehalten werden. Bei Bedarf bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.

Füllen Sie zur Anmeldung bitte das unten stehende Anmeldeformular aus. Anmeldefrist: 8.1.2024

 

Das Seminar wird als Kooperation der in scope GmbH und der Universität für Weiterbildung Krems / Emerging Technologies Experiences Lab (Zentrum für Angewandte Spieleforschung) angeboten.

in scope logo

 

 

 

Fördermöglichkeiten:
FFG Skills Schecks 2023

weitere mögliche Förderungen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter*innen, Studierende und alle Interessierten, die ihre Kenntnisse im Bereich Emerging Technologies vertiefen und ihre Kompetenzen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Teambuilding, Weiterbildung und digitale Transformation stärken möchten.

Abschluss
Teilnahmezertifikat
Dauer
22 Wochen
Kosten
€ 3.800
Start
1. Februar 2024
Sprache
Deutsch
Veranstalter
Externe Partner

Kontakt

Zum Anfang der Seite