• Abschluss

    Academic Expert Program

  • ECTS-Punkte

    60

  • Dauer

    3 Semester

  • Start

    Wintersemester 2024/25

  • Kosten

    EUR 8.490,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Gemäß Curriculum

  • Sprache

    Deutsch

  • Verordnung (Curriculum)

    Vorbehaltlich der Genehmigung des Senats

Das Academic Expert Program "Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie" bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich praxisnah im Bereich Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie weiterzubilden. Durch die Integration juristischer, kriminologischer und sozialwissenschaftlicher Inhalte sowie die Verknüpfung mit internationalen Themen werden breite Kenntnisse vermittelt. Dies ist nicht nur für traditionelle Rechtsberufe relevant, sondern auch für all jene, die in der Strafrechtspflege arbeiten und spezielle rechtliche und kriminologische Kenntnisse benötigen.

Das berufsbegleitende Programm legt seinen Fokus nicht nur auf die klassischen Bereiche der Strafrechtspflege, sondern auch auf aktuelle Themen wie Kriminalitätsprävention, Compliance, Formen der Wirtschaftskriminalität und Cyber-Kriminalität, was heute für die berufliche Praxis von entscheidender Bedeutung ist.

Johannes Kerschbaumer

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

18.04.2024, 17:30,

Online

Weitere Termine

13.06.2024, 17:30, Online

11.09.2024, 17:30, Online

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

  • langjährige Erfahrung

  • berufsbegleitend

  • praxisbezogen

Welche aufbauenden Studien & Programme gibt es?

Das Weiterbildungsprogramm mit 60 ECTS-Punkten kann berufsbegleitend innerhalb von 3 Semestern absolviert werden.

Fächer

ECTS

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ein fachlich in Frage kommendes Studium auf mind. Bachelorniveau (180 ECTS Punkte)
  • für Nichtakademiker_innen mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung oder Universitätsreife plus mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung

Tags

Zum Anfang der Seite