Symposium: Virtuelle Kunst im Museum

Termin

13.09.2019

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Donau-Universität Krems, Audimax (09:00-16:15 Uhr)

Landesgalerie Niederösterreich, 3500 Krems, Museumsplatz 1 (16:15-18:00 Uhr)

 

 

Symposium: Virtuelle Kunst im Museum

 

Im Rahmen des eintägigen Symposiums sollen zum einen neue Erkenntnisse zu Künstlicher Intelligenz und Machine Learning
und ihren Anwendungsmöglichkeiten auf künstlerischem Gebiet diskutiert werden. Zum anderen sollen aus der Perspektive von
Sammlungen und Ausstellungshäusern die Problematiken und Potentiale, die virtuelle Kunst als Sammlungs- und Ausstellungsobjekt
mit sich bringt, thematisiert werden.

Die Vortragenden sind internationale ExpertInnen aus Kunst, Wissenschaft und dem Sammlungsbereich.

 

KEYNOTE-Speaker
Univ.-Prof. Dr. Oliver Grau (Department für Bildwissenschaften, Donau-Universität Krems): Museen im digitalen Wandel? Virtuelle Bildräume der Gegenwart und ihre Vorgeschichte

 

Programm Virtuelle Kunst im Museum

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung unter 

oliver.markel@donau-uni.ac.at

ist aus organisatorischen Gründen erforderlich. 

Kooperationspartner

Kultur NÖ

Wissenschaft und Forschung NÖ

Landesgalerie NÖ

Landessammlungen Niederösterreich

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK