Nachbericht | 1. Virtueller Alumni-Tag 2020

Nachbericht | 1. Virtueller Alumni-Tag 2020

10.10.2020

“The Future of Work oder wie neue Technologien und Ideen die Welt der Arbeit verändern.” Dieser Frage sind rund 120 Absolventinnen und Absolventen mit Expertinnen und Experten am 1. virtuellen Alumni-Tag 2020 nachgegangen.

Dem Hauptthema des Alumni-Tags entsprechend, hat sich auch der Alumni-Club den aktuellen Gegebenheiten im Veranstaltungswesen angepasst und ist von der analogen in die virtuelle Welt gewechselt, was viele Neuerungen und Möglichkeiten offenbarte. Doch kann ein "Coming-Home" auch virtuell stattfinden? Können wir auch online netzwerken? Rückblickend auf den Alumni-Tag 2020 können wir dies mit einem klaren Ja beantworten.

Eröffnet wurde der Alumni-Tag 2020 von Univ.-Prof. Dr. Dr. Thomas Ratka, LL.M. LL.M., Vizerektor für Lehre und Wissenschaftliche Weiterbildung und Alumni-Club Mitglied. Vizerektor Ratka gab Einblicke zu den aktuellsten Entwicklungen an der Donau-Universität Krems sowie den neuen Möglichkeiten, die die Digitalisierung für die Lehre und für die Weiterbildung an der Donau-Universität Krems mit sich bringt. Am Ende seiner Begrüßung ließ der Vizerektor auch die 25-Jahrfeier der Donau-Universität Krems Revue passieren.

Anschließend startete Frau Univ.-Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, PhD., Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung und Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, ihre Keynote. In ihrem aufschlussreichen und informativen Vortrag erläuterte sie Fragestellungen zur Soziologie des Arbeitsmarktes und den Einfluss neuer Technologien und Ideen auf diesen. Mit pointierten und präzisen Aussagen gab sie Hinweise, wie sich dieser in Zukunft verändern wird. Unter anderem verdeutlichte sie auch den Stellenwert der Weiterbildung und den Wissenserwerb für jede einzelne Person. Ihre Denkanstöße stellte sie am Ende ihres Vortrages den Absolventinnen und Absolventen zur Diskussion.

Nach einer spannenden Fragerunde konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer kurzen Airbreak eine Pause machen oder sich über den Chat mit alten und neuen Bekanntschaften austauschen.

Im Anschluss fanden sich alle Anwesenden in den virtuellen Workshops ein und diskutierten zu folgenden Fragestellungen mit Expertinnen und Experten zu den Themen:

In den Workshops hatten die TeilnehmerInnen und Teilnehmer die Möglichkeit neue digitale Tools, Methoden und Themen rund um die Veränderung der Arbeit und Arbeitswelt auszuprobieren und zu diskutieren. 

Nach einer zweiten Airbreak fanden sich die Absolventinnen und Absolventen in ihrer gewählten virtuellen Netzwerk-Lounge ein, wo sie sich austauschen und dem laufenden Programm widmen konnten. 

So diskutierten in der virtuellen Lesung die prämierte Autorin Kathrin Röggla mit Dr. Sylvia Treudl - Unabhängiges Literaturhaus NÖ - über den mehrfach ausgezeichneten Bestseller "Wir schlafen nicht" sowie über die Veränderungen in der Arbeitswelt. 

In der virtuellen Business-Lounge gab Frau Prof. Dr. Ingrid Amon - sie zählt zu den renommiertesten StimmexpertInnen Österreichs - Tipps und Tricks zum Einsatz der Stimme in der Arbeitswelt. Dabei konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Frau Amon Sprechübungen von zu Hause aus durchführen.

In der dritten Netzwerk-Lounge führte Sergei Pegushin vom Teehaus Channagasse die Absolventinnen und Absolventen mit einem informativen Vortrag in die Welt des Tees ein. Abgerundet wurde diese virtuelle Lounge mit einer gemeinsamen Tee-Verkostung. Den weißen Tee "Moonlight" erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vorfeld per Post.

 


 

Sie haben unten die Möglichkeit, eine Auswahl der Angebote des Alumni-Tags auf dieser Homepage aufzurufen.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr zum Alumni-Tag 2021 begrüßen zu dürfen.

Schmankerl-Box für Club-Mitglieder

Keynote | Prof. Jutta Allmendinger

Workshops

"Mensch-Roboter-Roboter-Mensch-Interaktionen in der Arbeitswelt der Zukunft"

"Arbeitswelten-Design der Zukunft. Lebenswerte Arbeitsräume der Zukunft gestalten."

"HERE and NOW. Das Mindset für eine unvorhersehbare Arbeitswelt."

Netzwerk-Lounges

Kultur-Lounge | Virtuelle Lesung

Kulinarik-Lounge | Virtuelle Tee-Verkostung

Campus-Führung | Mit Dekan Univ.-Prof. Dipl.Arch.ETH Dr. Christian Hanus

"Netzwerken leicht gemacht!"

Mit Padlet erstellt
 

Hinter den "virtuellen" Kulissen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK