IHS Evaluierung der Karriereförderungsprogramme

An der Universität für Weiterbildung Krems wurden 2020 drei Personalentwicklungs-Programme der Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies, die vor allem für die genderspezifische Karriereförderung und die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses eingerichtet wurden, vom Institut für Höhere Studien Wien (IHS) extern evaluiert. Im Herbst 2020 wurde der Endbericht vorgelegt.

Die Ergebnisse dieses Berichts werden nun laufend in die Programme und Maßnahmen der Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies integriert.


Hier Klicken:

Weltfrauentag 2021

Lockdown für die Gleichstellung!? Auswirkungen von Digitalisierung, Homeoffice und Arbeitsteilung auf Frauen in der Corona-Pandemie. 
Montag, 08. März 2021
10:30 – ca. 12:15 Uhr 


Hier Klicken:

Leitfaden zur Beurteilung von Gender- und Diversitätskompetenz an der Universität für Weiterbildung Krems

Der Leitfaden zur Beurteilung von Gender- und Diversitätskompetenz an der
Universität für Weiterbildung Krems wurde im Februar 2021 veröffentlicht. 


Hier Klicken:

Diversitätsmanagement-preis „Diversitas“ an die Donau-Universität Krems

Das Wissenschaftsministerium würdigt mit dem Diversitätsmanagement-preis „Diversitas“ die Donau-Universität Krems. Mit ihren Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Gender- und Diversitätskompetenz in der Lehre bezieht die Universität gezielt auch Studierende mit ein. 25 österreichische Hochschul- und Forschungseinrichtungen reichten 2020 ihre Projekte ein.


Hier Klicken:

Handreichung zu Gender und Diversität in der Lehre

Die Handreichung zu Gender und Diversität in der Lehre an der Donau-Universität Krems wurde im November 2020 veröffentlicht. 


Hier Klicken:

Leitfaden für geschlechtergerechtes Formulieren neu erschienen

Die bereits vierte Auflage ist im November 2020 neu erschienen. 


Hier Klicken

4. Gleichstellungsbericht der Donau-Universität Krems

Der Bericht wurde im September 2020 veröffentlicht, er umfasst Daten der Universität aus dem Jahr 2019.

 

Aktuelles während der Corona-Pandemie

Die Stabsstelle ist weiterhin per Email und auch telefonisch unter den Durchwahlen erreichbar. 

Doris Czepa: DW 2262

Michaela Gindl: DW 2261

Bettina Stadler: DW 2680

Maja Radosavljevic: DW 2366

Zum Anfang der Seite