Resultate

MentorMOOC

Trainingprogramm für MentorInnen in dualen Studiengängen in Österreich.

trainingprogramm

Mentoring ist ein zentraler Aspekt des dualen Studiums. Im Rahmen des EU-Projekts ApprEnt wurde von Isabell Grundschober (Donau-Universität Krems) in Zusammenarbeit mit Robert Frasch (Senat der Wirtschaft) und Carme Royo (EUCEN) ein Trainingkonzept für Österreich entwickelt: Der „MentorMOOC“. Das Konzept dient als Empfehlung für die Gestaltung des didaktischen Designs eines Online-Kurses (MOOC - Massive Open Online Course) zur Weiterbildung von MentorInnen im dualen Studium.

Weiterbildungskonzept für MentorInnen in dualen Studiengängen

Allgemeiner Aufbau eines Weiterbildungsprogramms für MentorInnen in dualen Studiengängen.

Weiterentwicklungskonzept

Mentoring im Rahmen von dualen Studiengängen unterscheidet sich von Mentoring in anderen Studiengängen in großem Maße und hat einige Besonderheiten. Nicht alle Fachkräfte, die Studierende in dieser Art von Format betreuen, sind auf den Job vorbereitet. Die Ausbildung dieser Fachleute ist nicht nur notwendig, sondern auch unerlässlich, um den Studierenden zu helfen. Daher wurde im Rahmen des Apprent-Projekts ein Weiterbildungskonzept für MentorInnen in dualen Studiengängen entwickelt.
 

Leitfaden zur Erstellung eines Mustervertrags für duale Studiengänge

Empfehlungen, um Ihren Mustervertrag für alle Parteien angemessen zu gestalten

Mustervertrag

In diesem Leitfaden werden die Kernpunkte erläutert, die in einen Mustervertrag zum Schutz und zur Stärkung der drei teilnehmenden Parteien (Studierende/r, Hochschule und Unternehmen) von dualen Studiengängen aufgenommen werden sollten.
 

Empfehlungspaket Duales Studium

By learning you teach. By teaching you learn.

Empfehlungspaket

Dieses Paket enthält eine allgemeine Beschreibung und fünf Abschnitte, die jeweils eine andere Zielgruppe ansprechen. Zielgruppe: Politische Entscheidungsträger, Hochschulen, Unternehmen, Studierende und MentorInnen. Das duale Studium wird als ein effektives Instrument geschätzt, um praxisbezogene, hochwertige Ausbildungen zu ermöglichen. Viele kennen die Vorteile dieses Studienformates nicht. Dieses Paket hilft die Vorteile für die unterschiedlichen Zielgruppen darzulegen.

ApprEnt Handlungsempfehlungen für ein verbessertes europäisches Modell für duale Studiengänge

Handlungsempfehlung

Politische Entscheidungen beeinflussen die Akzeptanz und Durchsetzung des dualen Studiums: Politische Entscheidungsträger sind von entscheidender Bedeutung für die Regulierung und Umsetzung dieses Formates. In den Handlungsempfehlungen werden die zehn wichtigsten Fragen aufgeführt, die die politischen Entscheidungsträger bei dualen Studiengängen berücksichtigen sollten - diese zehn Schlüsselbereiche sollten in allen EU-Ländern vereinheitlicht werden, um Mobilität und Anerkennung zu erleichtern.
 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK