Migration Studies

Doctor of Philosophy

Die Zulassung zum PhD-Studium Migration Studies erfolgt in einem zweistufigen Prozess:

  • Ausschreibung von drittmittelfinanzierten PhD-Stellen
  • Auswahlverfahren durch die PhD-Kommission

PhD-Studierende sind in der Regel über Drittmittelstellen (FWF Richtsätze) auf Basis finanzierter Forschungsvorhaben angestellt. Die Auswahl der Studierenden durch die PhD-Kommission erfolgt auf Basis der Bewerbungsunterlagen und nach Präsentation des Dissertationsvorhabens.

Unterlagen für die Bewerbung sind:

  • Lebenslauf
  • Identitätsnachweis (Reisepass, Personalausweis)
  • Reifeprüfungszeugnis
  • Studienabschluss-, Diplom- oder Masterprüfungszeugnis

Nach der Erfüllung aller Voraussetzungen erfolgt die Zulassung zum Studium.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK