Forschung

Zentrum für Angewandte Musikforschung

Josef Strauss Projekt 2020

Deckblatt op.- 184

Josef Strauss - Leben & Wirken

Der Pepi ist der Begabtere von uns beiden, ich bin bloß populärer“, soll Johann Strauss über seinen Bruder Josef einmal gesagt haben.

Zum 150 Todestag widmet das Zentrum für Angewandte Musikforschung dem Komponisten Josef Strauss (1827-1870) im Jahr 2020 ein breit angelegtes Forschungsprojekt.

Auf dem Plan stehen eine wissenschaftlich-kritische Neuedition von vier Kompositionen von Josef Strauss, die Publikation eines Sammelbands unter dem Titel "Associationen" mit aktuellen Forschungserkenntnissen zu Josef Strauss in Kooperation mit dem Wiener Institut für Strauss-Forschung im Herbst 2020, die Publikation eines Prachtbandes zu Josef Strauss' Konzertwalzer "Perlen der Liebe" op. 39 im Herbst 2020, eine Aufführung der neu edierten Werke in Kooperation mit dem Wiener Johann Strauss Orchester am 26. Oktober 2020 im Wiener Musikverein, ein Symposium im Frühjahr 2021 sowie begleitende Öffentlichkeitsarbeit.

Die Donau-Universität Krems ist geradezu prädestiniert, Josef Strauss im historischen Kontext näher zu er- und beforschen. In der Sammlung Mailer / Strauss Archiv an der Donau-Universität Krems finden sich nicht nur Abschriften von Josef Strauss‘ Werken, sondern auch umfangreiche Unterlagen zu seinem Wirken wie Briefe, Zeitungsartikel, Anekdotensammlungen und Berichte von Musikkritikern seiner Zeit“, so Dr. Eva Maria Stöckler, Leiterin des Zentrums für Angewandte Musikforschung an der Donau-Universität Krems.

Im Zuge des Projekts sollen die in der Sammlung Mailer / Strauss Archiv befindlichen Musikalien und Unterlagen von und zu Josef Strauss wissenschaftlich aufgearbeitet werden. Der Anteil an Musikalien von Josef Strauss macht annähernd ein Drittel der Sammlung aus, So sind insgesamt etwa 1000 verschiedene Fassungen und Variationen der knapp 290 Werke Josef Strauss in der Sammlung Mailer / Strauss Archiv vorhanden.

Dieses Forschungsprojekt wird mit Unterstützung der Abteilungen Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich durchgeführt.

 


Zur Facebook-page

Wussten Sie ...? Perlen der Liebe

Wussten Sie ...? Sammlung Mailer / Strauss

Musik: Allegro fantastique v. Josef Strauss (c) Wiener Johann Strauss Orchester

Wussten Sie ...? Punsch, Polka und Marketenderinnen

Tanz-Signale 2020 Tagung - Save the Date!

Karikaturen-Ausstellung zu den Strauss-Brüdern

Förderer und Kooperationspartner:

land nö logo wissenschaftnö logo kultur

 

                                SMSA Logo

 

 

 

Wiener Johann Strauss Orchester                               

 

 

 
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK