06.09.2022

Julia KvasFrau Kvas, Sie sind aktuell in der Position der Technologie Innovation Managerin bei Mondi. Welche besonderen Herausforderungen sehen Sie derzeit und zukünftig in der IT?

Als „Technologie Innovation Managerin“ bin ich im IT Projektmanagement tätig und beschäftige mich mit der Entwicklung und Implementierung von Technologien sowie der Evaluierung von IT Lösungen, welche wir mittel- bis langfristig einsetzen werden.

Die besondere Herausforderung sehe ich in den immer höheren Sicherheitsanforderungen an die IT Lösungen und den immer kürzeren Time2Market Zeiten. Unser erklärtes Ziel ist es, innovative Lösungen bereitzustellen und zu betreiben, welche auch benutzerfreundlich und sicher sind.

 

Smart Factory: Was bedeutet das für Sie und wo liegen die Herausforderungen?

Smart Factory bedeutet für mich die Digitalisierung am Shop Floor. Dies betrifft sowohl IT, OT und ET Technologien. Es gilt Lösungen zu entwickeln und zu implementieren, welche die tägliche Arbeit der Mitarbeiterin / des Mitarbeiters in der Produktion erleichtern und sicherer machen. Monotone gefährliche Arbeitsabläufe müssen im Fokus der Automatisierung stehen, um die Sicherheit und Zufriedenheit der Mitarbeitenden an den Produktionslinien zu steigern. Aber auch die IT / OT Cyber-Security am Shopfloor muss sich erhöhen. Sicherheitslücken bei Endgeräten und Maschinen am Shopfloor bieten eine breite Angriffsfläche und führen zu hohen Kosten bei Produktionsausfällen. 

 

Was würden Sie anderen Frauen raten, wenn es darum geht, sich für die Thematik Digitalisierung und IT zu interessieren?

Frauen würde ich raten, sich den Weg in die IT zuzutrauen und Begeisterung für Technik zu entwickeln. Ein guter Start ist eine fundierte technische Ausbildung, um sich das notwendige Wissen anzueignen. Aber die IT benötigt auch Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen. Interesse an Technik und dem Entwickeln von kreativen Lösungen gemeinsam mit multifunktionalen Teams muss vorhanden sein, alles andere kann man lernen. Wichtig ist ein inklusives Umfeld und das haben wir hier bei Mondi.

UNSER STIPENDIENANGEBOT

Im Rahmen der Anmeldung/Bewerbung der Universitätslehrgänge „Professional MSc Management und IT“ und „Digital Corporate Governance“ (MBA) können Teilstipendien im Ausmaß eines Viertels der Teilnahmegebühr vergeben werden.


Weitere Informationen

Kontakt für Rückfragen

Zum Anfang der Seite