25 Jahre Donau-Universität Krems

Wissenschaftliche Weiterbildung auf höchstem Niveau

Am 2. Oktober 2020 fand im Auditorium in Grafenegg die Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Donau-Universität Krems statt. An dem hochkarätig besetzten Festakt mit dem Titel „Reflexionen & Perspektiven“ nahmen u.a. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Heinz Faßmann, und die Landeshauptfrau von Niederösterreich, Johanna Mikl-Leitner, teil. Die Festrede hielt die renommierte Wissenschaftsforscherin Helga Nowotny.

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 entwickelte sich die Donau-Universität Krems zur führenden öffentlichen Universität für Weiterbildung in Europa. Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum ist sie spezialisiert auf berufsbegleitende, wissenschaftliche Weiterbildung. In Lehre und Forschung arbeitet sie mit ihrer Expertise an der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Rückblick auf die Festveranstaltung

Sehen Sie eine Zusammenfassung der Reden des Festakts.

Im folgenden Video sehen Sie Eindrücke vom inspirierenden Campus der Donau-Universität Krems als Ort der Lehre und Forschung sowie Stimmen zur Universität.

Klicken Sie hier durch die Bildergalerie des hochkarätig besetzten Festakts.

Festreden

Sehen Sie hier die Begrüßungsrede von Rektor Faulhammer. Faulhammer forderte angesichts der wachsenden Bedeutung von wissenschaftlicher Weiterbildung, diese systematisch weiterzuentwickeln.

In seiner Festrede hob Bundespräsident Van der Bellen die Bedeutung der Universitäten für Europa hervor.

Sehen Sie hier den Keynote-Vortrag der renommierten Wissenschaftstheoretikerin em. Prof. Dr. Helga Nowotny, Ph.D., ehemalige Präsidentin des Europäischen Forschungsrats (2010–2013), mit dem Titel "Wie geht es weiter?".

Frau Nowotny zählt zu den hochkarätigsten Wissenschafterinnen der Republik, ist höchst ausgezeichnete Forscherin des Landes und eine bedeutende Stimme der Wissenschaft, auch mit internationaler Strahlwirkung.

Stimmen zur Universität

„Die Donau-Universität Krems verfolgt ein in die Zukunft gerichtetes Konzept, welches stetig an Bedeutung gewinnt.“

Sabine Seidler

Präsidentin der Österreichischen Universitätenkonferenz

„Dieser Universität ist es gelungen, sich als globaler Player im hochkompetitiven Bereich der executive education zu positionieren.“

Antonio Loprieno

Vorsitzender des Österreichischen Wissenschaftsrats

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK