Konzeption und Bedarfsorientierte Vermittlung von Studierfähigkeit / „Research Literacy“

Das Projekt ReaLiCe untersucht die Ausbildung der expliziten Fähigkeiten und impliziten Einstellungen des wissenschaftlichen Arbeitens angepasst an den Studien- bzw. Entwicklungsverlauf der Studierenden. Zum Ende des Projektes wird eine explizite Lernergebnisdefinition im Kernbereich der „Research Literacy“ erarbeitet, um als Zielsetzung für Curricula, zur Erhebung von Vorkenntnissen, etc. eingesetzt werden zu können. Gleichzeitig kann dieses Vorgehen exemplarisch sein, von einer Angebotsorientierung im Hinblick auf Lehr-/Lerninhalten an Hochschulen hin zu einer bedarfsorientierten Sichtweise in der Planung zu gelangen – abgeglichen mit den Lernbedürfnissen und motivationalen Ausgangsbedingungen – , um auch Lernergebnisse erreichen zu können, die später von den AbsolventInnen in beruflichen Kontexten transferiert werden können (gesellschaftliche Wirksamkeit). Im Projekt werden partizipative und innovative Formate für eine „lehrgeleitete Forschung“ eingesetzt, die es berufstätigen ehemaligen Studierenden, Studierenden mit Berufserfahrung, Studierenden und AbsolventInnen aus nicht klassischen Hochschulgängen erlaubt, sich dem Thema „Studierfähigkeit“ im Bereich „Research Literacy“ zu nähern, an Forschung zu beteiligen und aktiv an deren Entwicklung und Ausgestaltung mitzuarbeiten.

Details

Projektzeitraum 01.11.2017 - 30.09.2019
Fördergeber Bund (Ministerien)
Departments

Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Zentrum für Transdisziplinäre Weiterbildungsplanung und Bildungsforschung

Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement

Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Ass.Prof. Dr. Filiz Keser-Aschenberger, MA
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK