Lehre

Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen

Das Department ist mit seinem Studienangebot seit 1992 die erste Adresse Österreichs für postgraduale Masterstudien und Weiterbildungsprogramme im Bereich der Rechtswissenschaften, Internationalen Beziehungen. Die angebotenen Universitätslehrgänge der vier Fachbereiche und des Zentrums vereinen Wissenschaft und Praxis auf akademischem Spitzenniveau.

Das Department beheimatet das in Österreich größte Angebot weiterbildender rechtswissenschaftlicher Universitätslehrgänge, welche mit folgenden akademischen Graden und Bezeichnungen abschließen:

  • LL.M. ("Master of Laws")
  • MBA ("Master of Business Administration")
  • MLS ( "Master of Legal Studies")
  • MA ("Master of Arts")
  • AE ("Akademische/r Experte/in")

Zusätzlich bieten „Certified Programs“ (CP) die Möglichkeit, zu ausgewählten Fachgebieten in etwa 4 bis 6 Modulen (1-2 Semester) ein universitäres Zertifikat zu erwerben.

Im Rahmen der „Offenen Universität“ können ausgewählte Lehrveranstaltungen der einzelnen Programme gesondert gebucht werden.


Studium und COVID-19: Unsere Lehrgänge sind COVID-19-sicher!

Das Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen hat die aktuelle Situation konstruktiv genutzt und als Chance gesehen, durch digitale Lern- und Lehrformen zusätzliche Lerneffekte zu generieren. Seit Beginn der gesetzlichen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 finden nahezu sämtliche Präsenzveranstaltungen mittels moderner Konferenzsoftware in voller ECTS-Wertigkeit und Qualität online statt - der Hörsaal kommt virtuell nach Hause ins Home-Learning. Bei der  Umstellung hat sich die  langjährige Erfahrung und Expertise der Donau-Universität Krems in innovativen Blended Learning Formaten als wertvolles Asset erwiesen - das Feedback der Studierenden ist hervorragend. Ab dem Wintersemester 2020 ist - im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben - die Wiederaufnahme des gewohnten Präsenzbetriebes geplant. Was die nächsten Monate auch bringen: Das Department ist bestens gerüstet und kann erforderlichenfalls auch online einen vollwertigen Lehrveranstaltungsbetrieb bei gleicher Interaktions- und Diskussionsmöglichkeit mit den Vortragenden wie bei physischer Präsenz sicherstellen.


Einzelne Lehrveranstaltungen können als Ausbildungsseminarhalbtage beim Ausschuss der RAK NÖ beantragt werden.

Bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen kann die Studiengebühr steuerlich abgesetzt werden.

Das Angebot umfasst folgende Studienprogramme:

Arbitration and Dispute Resolution

Arbeits- und Personalrecht

Kommunalrecht

Offene Universität

Sie haben fachliches Interesse an einzelnen Vorlesungen und Spezialthemen unserer Programme, wollen oder können aber den gesamten Lehrgang nicht besuchen? Im Rahmen unserer "Offenen Universität" haben Sie die Gelegenheit - nach Maßgabe freier Plätze - einzelne Module oder Lehrveranstaltungen zu besuchen und dafür eine Teilnahmebestätigung zu erlangen.

Teilnahmegebühr:
€ 249,-- pro Vorlesungstag
AbsolventInnen des Departments und Alumni-Mitglieder erhalten 20% Ermäßigung.

Information zur offenen Universität und Anmeldung mit einem kurzen Motivationsschreiben erfolgt bei:

Elfie Kreitner

Telefon: +43 (0)2732 893-2401
E-Mail:
Website: http://www.donau-uni.ac.at/recht
Adresse:
Donau-Universität Krems
Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Was uns unterscheidet

10 Gründe für ein Weiterbildungsstudium am Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen

1. Größte Erfahrung, umfangreichstes Angebot. Wir haben in Österreich die längste Erfahrung in juristischer Weiterbildung und decken mit unseren Universitätslehrgängen thematisch das breiteste Spektrum ab.

2. Jährliches kostenfreies Update für unsere AbsolventInnen. Weil Weiterbildung nie abgeschlossen ist und Wissen eine immer kürzere Halbwertszeit hat: Unsere Studierenden können sich – solange der Lehrgang besteht – jährlich im Rahmen eines kostenfreien „Update-Tages“ auf den neuesten Stand des jeweiligen Fachgebietes bringen lassen.

3. Gute Vereinbarkeit mit Beruf und Familie. Durch im Regelfall geblockte Lehrveranstaltungen an Wochenenden (Freitag bis Sonntag), die 1– 2 Mal pro Monat stattfinden, ist das Studium besonders gut mit Beruf und Familie vereinbar. Kinderbetreuungsmöglichkeiten werden im Rahmen eines Pilotprojekts von der ÖH angeboten.

4. Wertschätzung für unsere Studierenden. Ein Studium in Krems bedeutet Lernen in Kleingruppen und individuelle Betreuung, insbesondere beim Verfassen der Master-Thesis (so wird etwa ein diesbezügliches persönliches Coaching im Rahmen einer Schreibwerkstatt angeboten). Unsere Türen stehen offen für Ihre Anliegen.

5. Forschungsgeleitete Lehre. Wir beforschen die Themenbereiche der von uns angebotenen Lehrgänge auf interdisziplinärer Basis und bauen unsere Lehrinhalte auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

6. Hervorragendes Studierendenservice. Sie bekommen von uns sämtliche für Ihr Studium erforderlichen Lehrmaterialien elektronisch zur Verfügung gestellt.

7. Umfangreiches Alumninetzwerk. Die Universität betreibt europaweit ein umfangreiches Alumninetzwerk: Nach Abschluss Ihres Studiums bleiben Sie nicht nur in Kontakt mit Ihren StudienkollegInnen, sondern können auch universitätsweit mit AbsolventInnen anderer Studienprogramme in Kontakt treten und von vielen Veranstaltungen profitieren.

8. Vor- und Nachbereitung mittels Home-Learning, Optionales Blended Learning. Das Department bietet eine optimale Mischung zwischen (überwiegenden) Präsenzveranstaltungen und Vorbereitung bzw. Reflexionsphasen via Home-Learning (online-Lehre mit Interaktionsmöglichkeit). Für einige Studienprogramme stehen zur Vorbereitung in Grundlagenfächern begleitend innovative Blended-Learning-Einheiten zur Verfügung.

9. Grundsätzliche Anrechenbarkeit als Fortbildung. Für bestimmte Berufsgruppen sind die Lehrveranstaltungen teilweise als Fortbildungsveranstaltungen anrechenbar; wir beraten Sie gerne (siehe auch die Hinweise bei den einzelnen Lehrgängen).

10. Studieren am schönsten Campus Österreichs. Der Campus – am Tor zur Wachau gelegen – besteht nicht nur aus einem beeindruckenden Architekturensemble und zahlreichen Grünflächen, sondern bietet etwa auch mehrere Lokale, ein Hotel, ein Programmkino und Sporteinrichtungen („Campus Sport“) – eingebettet in eine der schönsten Kulturlandschaften Österreichs.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK